BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2020

/ von Hermann Bauer // Regie: Hermann Bauer
Mann bekommt einen Telefonanruf. Herr Bohlen ist am Telefon. Seine Frau denkt: Der Komponist und Sänger Dieter Bohlen ist der Anrufer. Der Hörer wird in die Irre geleitet. Zum Schluss stellt sich heraus, dass Herr Michael Bohlen nur ...
9:01 min
/ von Gabriel Furmuzachi // Regie: Gabriel Furmuzachi
A short piece about a young girl and her cello.
9:53 min
/ von Peter Sorry // Regie: Peter Sorry
Talentlose Rockband wird nach Erpressungsversuch von Auftragskiller erledigt.
9:55 min
nominiert für das BHF 2020
/ von Harald Taglinger, Peter Exinger // Regie: Harald Taglinger
Es ist die Leere in den Bergen da oben, die ein scheinbar freundliches Bergdorf wie Chamois mehr und mehr zu einem vorgezogenen Friedhof macht.
/ von Marie Lilli Beckmann // Regie: Marie Lilli Beckmann
Die Stimmen von Personen, die vor dem Fenster stehen, das sie als ihr „eigenes Fenster“ bestimmt haben. Doch während sie sich dazu äußern, was sie alltäglich sehen – oder zu sehen glauben –, können sie ihr Fenster nicht ...
10:23 min
nominiert für das BHF 2020
/ von Friedemann Dupelius // Regie: Friedemann Dupelius
Friedemann Dupelius alias Wednesday Dupont hat sich im Internet eine digitale KI-Stimme auf Basis seiner natürlichen Stimme kreieren lassen. Diese rezitiert Gedichte, die Wednesday mit der Huawei Swype-Tastatur direkt auf Twitter wischt, Worterkennungsfehler inklusive. Daraus ergibt sich ein digitaler ...
/ von Thomas Retzer // Regie: Thomas Retzer
Wie werden vergangene Ereignisse erinnert und bewahrt, welche Bedeutung kommt Erzählungen “von früher” im Alltag zu? Und: Wenn man bloß eine Erinnerung behalten dürfte, an welcher hält man dann fest? Zwei Bewohner und eine Bewohnerin der ...
11:02 min
Das Hörspiel "DER STILLE KLANG" schildert das Leben der Sängerin Mira. Vom Erwachen im Hotelzimmer bis zum großen Auftritt am Abend wird sie mit allen möglichen Problemen konfrontiert. Neben dem Zeitdruck ist es vor allem ihre ...
/ von Chrizzi Heinen // Regie: Chrizzi Heinen
Luise arbeitet als Praktikantin bei einem neuen Buchverlag, der alles andere als gewinnorientiert arbeitet. Hinter jedem Cover, das Luise in sorgfältiger Handarbeit fertigt, steht nicht mehr als ein Abstract für ein imaginäres Buch und eine Fantasie-ISBN-Nummer. Eines ...
/ von Walter Kreuz // Regie: Evelyn Blumenau
An einem Spätnachmittag erheben Bäume einer Stadt ihre "Stimmen" und stellen die Frage nach der menschlichen Lebensart. Ulme, Linde & Co spekulieren über die Art und Weise, wie die Vorbeikommende ihr Leben wohl einrichten würden. Das Interesse der ...
12:36 min
/ von Philipp Rhensius // Regie: Philipp Rhensius
Das Hörspiel "P++" handelt von einer Welt, in welcher der Populismus alles zu beherrschen scheint. Die Sonic Fiction verschaltet sardonische Poesie, philosophischen Gedanken-Splittern mit viszeralen Klängen. Es spielt in einer Parallelwelt, in der kürzlich das Virus “P++” ...
12:51 min
/ von Janboris Rätz // Regie: Janboris Rätz
Abstraktes Hörspiel (fast) ohne Sprache. Es geht ums Fließen, um Liebe, Verlust, Einsamkeit und den immer wiederkehrenden Versuch, den anderen oder die andere zu sehen, zu beobachten und zu verstehen.
13:17 min
/ von nach Alain Badiou // Zita Gustav Wende // Regie: Zita Gustav Wende
Was kann Liebe bedeuten und wie viel Ausdruck unserer Gesellschaft steckt in dem intimen Gefühl von Liebe? Mit dem Hintergrund dieser Frage hören wir jungen Menschen dabei zu wie sie in Küche oder Kneipe über sich, die ...
/ von Klabund // Regie: Janboris Rätz
Hörspiel auf der Basis von Klabunds chinesischen Gedichten
/ von Sonia Meck-Shoukry // Regie: Sonia Meck-Shoukry
Nachdem er sich selber kurz vorstellt, begleitet der Hörer den Friedensnobelpreisträger Carl von Ossietzky durch einige Episoden seiner Haft im Konzentrationslager Esterwegen.
/ von Pauline Jacob/Lisa Schmalz // Regie: Lisa Schmalz/Pauline Jacob
Wir, plural, fließen über, entdecken aufs Neue, nehmen uns unsere Hälfte der Welt zurück. In Purcells „Hexenduett“ verschwören sich zwei Freundinnen, um die bestehende Weltordnung zu zerstören – ihr Mittel der Wahl: Einen Sturm brauen. Denn ...
13:56 min
/ von Gerhard Lassen // Regie: Gerhard Lassen
ein junkie-pärchen auf der flucht sind dringend auf der suche nach dem magischen pulver, das sie wieder auf die beine bringt. sie geraten in einer tropischen megastadt (bombay) an eine mörderbande, die darauf spezialisiert ist, ortsfremde süchtige ...
14:16 min
/ von Grenadine // Regie: Julia Powalla
Ein Reisender sitzt fälschlicherweise in einem ICE und nicht im Regionalexpress und sorgt sich über die Geschwindigkeit der vergehenden Zeit. Sein Sitznachbar indes sorgt sich, über die in seinen Karmahaushalt eingreifende Bahnpolitik. Die voranschreitende Diskussion mit dem Fahrkartenkontrolleur beruhigt ...
/ von Vladimir Kryuchev // Regie: Vladimir Kryuchev
This piece creates a world populated by anonymous telephone bots and spammers whose annoying calls – in real world – have become a part of many people's lives. It starts as a real news story based on recent surge of such calls ...
14:53 min
/ von Heike Falkenberg // Regie: Susanne Altmann
Ganz nach dem Motto „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!“ geht für den armen Brede alles schief was schief gehen kann. Seine große Liebe lässt ihn sitzen, alles was ihm bleibt ist ein Haus ...