BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2018

/ von Malte Abraham // Regie: Malte Abraham
In dem Hörspiel „die weite weite sofalandschaft“ setze ich mich mit der zunehmenden Aufhebung der Grenzen von Arbeit und Freizeit, Büro und Wohnraum auseinander. Mit den Mitteln der Überhöhung und zeitweise ins Absurde hineinreichenden Überzeichnung, versuche ich ...
/ von Susanne Blank // Regie: Susanne Blank
Im alten Königreich Zwiebeldingen dreht sich alles um die Zwiebel! Alle leben ein schönes und zwiebellastiges Leben - bis die gute Herrin stirbt und die Zwiebeldinger vor einem Problem stehen.
/ von Sonia Meck-Shoukry // Regie: Sonia Meck-Shoukry
Das Stück von William Shakespeare spielt im antiken Athen. Innerhalb von drei Tagen und drei Nächten werden die Umständen der Hochzeit des Herrscherpaares Theseus und Hyppolita erzählt. An die Stadt grenzt außerdem ein verzauberter Wald, ...
16:44 min
/ von Abiola Nonowe // Regie: Abiola Nonowe
Die verzweifelte Lex setzt alles auf eine Karte. Denn wer weiß schon genau, wer sich hinter der Einhornmaske verbirgt? Wer mit seinen merkwürdigen Superkräften die Unterwelt aufmischt? Aber ihre Gegner erweisen sich als gefährlich. Und dann ist ...
14:50 min
/ von Bettina Rychener, Christina Baron // Regie: Bettina Rychener, Christina Baron
Sie ist fast in Vergessenheit geraten, die Berner Kultband Standard Orbit, doch 2018 erscheint ihr neues Album. Das Besondere daran: Es ist nicht neu. Dreissig Jahre lang lagen die Aufnahmen, die 1988 während einer Japantournee entstanden, in einer Schublade und erst ...
13:08 min
/ von Nach der Textvorlage von Nadine Kaufmann // Regie: Jurate Braginaite
Ein lauer Sommernachmittag. Ein Junge in Großmutters Küche. Ein Mann im Gefängnis. Fliegentage erzählt eine Geschichte von Spielen und Strafen. Es stellt die Frage nach dem moralischen Kompass unserer Gesellschaft: was ist erlaubt? Was ist verboten? ...
/ von Kuesti Fraun, Nicole Janze // Regie: Kuesti Fraun
Was auf dich zukommt wenn du Dich unserer Liebe stellst
12:11 min
/ von Philipp J. Meyer // Regie: Maria Stock
Ein Spaziergang voller Erinnerungen; Kindheit und Winter; Walter Benjamin
/ von Karin Tarabochia, Andrea Peregrini // Regie: Andrea Peregrini
Aus der Notwendigkeit eine Katze, die meine Scheune zum sterben wählte, zu begraben und dem Bedürfnis, dem Tod nicht allein gegenüber zu stehen, ist dieses Hörspiel entstanden.
/ von Alexandra Marie Rudolph // Regie: Alexandra Marie Rudolph
Der dritte Weltkrieg. Bijou und ihre kleine Schwester Manou liegen nach einem Bombenangriff unter ihrem brennenden Haus begraben. Es sind Minuten, die sich mit Erinnerungen, Gefühlen und Gedanken der großen Schwester füllen und das französische Kinderlied ...
8:59 min
/ von Steinhart, Tobias/Becker, Tobias/Wolf, Anna // Regie: Steinhart, Tobias
politisches Hörspiel nach einer wahren Begebenheit, das Hörspiel erzählt den Atombombenabwurf der USA auf Hiroshima und verlässt dabei klassische Erzählpfade.
6:42 min
/ von Annette Scheld // Regie: Annette Scheld
Eine O-Ton Collage, ein Soundtrack, ein akustisches Porträt der S-Bahnstation Holstenstraße in Hamburg Altona (Nord). Ein Heimatstück aus der städtischen Anonymität.
/ von Hanke Van Meer // Regie: Edgardo Gomez
#wetooEine Erzählung über Sex und Suche
11:00 min
/ von Alma Maja Ernst // Regie: Phillip Sponbiel
Mancher sucht sein Leben lang nach ihr. Mancher hat Angst, sie zu verlieren. Mancher schiebt sie vor, um andere auszugrenzen. Aber was ist „Identität“ eigentlich? Warum brauchen wir sie? Und wie würde sich unser Miteinander verändern, wenn ...
/ von Franziska Nelka // Regie: Franziska Nelka
Wie der Name schon vermuten lässt, geht es in diesem Hörspiel um eine Gute-Nacht-Geschichte. Es wird die außerkörperliche Reise geschildert und die damit verbundenen fantastischen Erlebnisse. Das Resümee: Wir sind mehr als unser Körper ...
19:59 min
/ von Winnie Ricarda Bistram / Harald Günter Kainer // Regie: Winnie Ricarda Bistram / Harald Günter Kainer
Das sprachliche Material des Hörstücks besteht überwiegend aus einer Sammlung von kurzen Phrasen und Wortkombinationen. Diese wurden meist aus traumartigen Fantasien entnommen, die sich in einer Phase zwischen einem Schlaf und Wachzustand bildeten. Dabei handelt es oft um ...
15:19 min
/ von Florian Hohnhorst, Paula Reissig // Regie: Florian Hohnhorst
Habe ich da ein Skateboard gehört? Oder war es ein Rollkoffer? Manchmal klingen die Dinge zum Verwechseln ähnlich. Was heisst es, sich einmal ganz auf seine akustische Umgebung einzulassen? In geführten Hörspaziergängen erkundeten BewohnerInnen und andere ...
/ von Claudia Falk // Regie: Claudia Falk
Eine szenische Lesung: Eine Alte Dame sitzt mit ihrem Ehemann in dem Café mit dem Gustav-Klimt-Druck "Der Kuss", in das sie ihr Mann kurz nach dem Kennenlernen eingeladen hatte. Sie schwelgt zunächst in Erinnerungen, lässt aber auch traurige ...
/ von Hans Deichenkel // Regie: Hans Deichenkel
anger, suicide
5:05 min
/ von Barbara Schibli // Regie: Andreas von Stosch
Jugendliche hängen in einem Einkaufszentrum rum, verbringen ihre Nachmittage dort. Aber sie werden nicht geduldet. Nicht zuletzt mit Ultraschall wird versucht, sie zu vertreiben; ein Marderschreck wird eingesetzt – doch sie rebellieren.