BHF Datenbank -- Die Grausamkeit des vermeintlichen Wohlwollens

Die Grausamkeit des vermeintlichen Wohlwollens

Autor*in: Simone Halder
Dauer: 15:01 min
Jahr: 2021
Regie: Simone Halder
 
Kategorie: Das kurze brennende Mikro
Musik: Simone Halder
Ton: Simone Halder
Musik: Simone Halder
Sounddesign: Simone Halder
Mitwirkende: Lorenz Schuster, Bidisha Dutta, Fridolin Meinl, Maharani Chakrabarti
Inhalt:
Im Mai 2017 erlitt meine Mutter ihren ersten schweren Schlaganfall, der mit starken Halluzinationen einherging. Tagelang war sie davon überzeugt, dass sie sich abwechselnd in einem Walfischbauch, einem Uboot und im „BMW Vorführraum“ befindet und James Bond sie dabei begleitet. Aufgrund der starken Emotionen, die dieses sehr persönliche Thema hervorruft, versucht sich das Stück am bitteren Humor, um eine plakative Eindimensionalität zu vermeiden.