BHF Datenbank -- Felix Kubin

Felix Kubin, Mariola Brillowska

Bisherige Einreichungen:
2021: Nachhaltiger Weihnachtsmann
Webseite:
http://www.felixkubin.com
Biografie:
Felix Kubin wurde 1969 von helfenden Händen aus dem Hamburger Hafenschlamm gezogen. Sein Universum umfasst futuristischen Pop, Hörspiele, elektroakustische Musik, Lecture Performances und Orchesterkompositionen. Neben diversen Auftragswerken (NDR das neue werk, Maerzmusik, Festival Borealis) moderierte und entwickelte er auch eigene Radioformate, wie zum Beispiel die 20-teilige Radioserie „“Me & My Rhythm Box" während der dOCUMENTA 14. Er betreibt das Plattenlabel Gagarin Records und ist Mitgründer des Festivals "papiripar" für Pop | Kunst | Rotation. Felix Kubin lebt in Hamburg und leidet an nichts außer der Erfindung der Uhr. Mariola Brillowska, Medien- und Performancekünstlerin sowie Autorin, Regisseurin und Produzentin, ist geboren und aufgewachsen in Polen, emigrierte mit 20 Jahren nach Deutschland, wo sie an der HfbK Hamburg Freie Kunst studierte; 2005-13 war sie Kunstprofessorin an der HfG Offenbach/Main; Werke u.a. Roman „Hausverbot“ 2013; Gewinnerin diverser Film-, Poetry- und Hörspielpreise, u.a. ARD-Pin Ball Award 2014, BHF Kurzes Mikro 2017, MUVI - Publikumspreis Oberhausen 2017, Deutscher Kurzfilmpreis „Goldene Lola“ 2017; In der Vorauswahl der Nominierten zu Oscar-Shorts 2019; Hörspielpreis der Kritik „Adrienne“ 2019; Gewinnerin des Deutschen Filmkritiker Preises 2019.

Felix Kubin

Bisherige Einreichungen:
2015: Frau Ausweis (1. Preis #KBM)
2013: Mother in the Fridge (nominiert)
Webseite:
http://www.felixkubin.com
Biografie:
Felix Kubin wurde 1969 von helfenden Händen aus dem Hamburger Hafenschlamm gezogen. Sein Universum umfasst futuristischen Pop, Hörspiele, elektroakustische Musik, Lecture Performances und Orchesterkompositionen. Neben diversen Auftragswerken (NDR das neue werk, Maerzmusik, Festival Borealis) moderierte und entwickelte er auch eigene Radioformate, wie zum Beispiel die 20-teilige Radioserie „“Me & My Rhythm Box" während der dOCUMENTA 14. Er betreibt das Plattenlabel Gagarin Records und ist Mitgründer des Festivals "papiripar" für Pop | Kunst | Rotation. Felix Kubin lebt in Hamburg und leidet an nichts außer der Erfindung der Uhr. Mariola Brillowska, Medien- und Performancekünstlerin sowie Autorin, Regisseurin und Produzentin, ist geboren und aufgewachsen in Polen, emigrierte mit 20 Jahren nach Deutschland, wo sie an der HfbK Hamburg Freie Kunst studierte; 2005-13 war sie Kunstprofessorin an der HfG Offenbach/Main; Werke u.a. Roman „Hausverbot“ 2013; Gewinnerin diverser Film-, Poetry- und Hörspielpreise, u.a. ARD-Pin Ball Award 2014, BHF Kurzes Mikro 2017, MUVI - Publikumspreis Oberhausen 2017, Deutscher Kurzfilmpreis „Goldene Lola“ 2017; In der Vorauswahl der Nominierten zu Oscar-Shorts 2019; Hörspielpreis der Kritik „Adrienne“ 2019; Gewinnerin des Deutschen Filmkritiker Preises 2019.