BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2018

10:01 min
/ von Carmen Kuhn // Regie: Carmen Kuhn
Nach über zwanzig Jahren treffen sich drei ehemals beste Freundinnen, Petzi, Saba und Rock - wenn auch nicht ganz freiwillig. Die drei haben ein gut gehütetes Geheimnis, welches das Leben aller drei geprägt hat ...
19:24 min
/ von Pauline Jacob/Isabel Mehl // Regie: Pauline Jacob/Georg Conrad
Die Opernsängerin Pauline hat schlechte Laune. Warum? Gestern hatte sie Geburtstag und nun ist sie 28. Somit hat sie ihre Chance in den „Klub 27“ einzutreten endgültig verpasst. Sind nicht alle großen Sängerinnen – Mia, Janis oder Amy – mit 27 ...
5:52 min
/ von Judith Stadlin, Michael van Orsouw // Regie: Judith Stadlin, Regine Ahrem
Die Schweizer Heldengeschichte mit einem anderen Schluss und in einer Kunstsprache erzählt: Denn jedes Wort der Geschichte ist ein Ortsname aus Deutschland, Österreich und der Schweiz!
/ von Konrad Behr // Regie: Konrad Behr
Akustische Alltagsbeobachtungen eingebettet in Fragmente einer fordernden urbanen Klanglandschaft in Petach-Tikwa/Israel.
13:54 min
/ von Julian P. Hackenberg // Regie: Julian P. Hackenberg
"Was ich hasse" ist eine Reise durch meine kulturelle Textur. Beginnend mit der Sesshaftwerdung des Menschen reisen wir bis ins Heute. Dabei erleben wir einen Exorzismus meines Hasses.
10:16 min
/ von Silvia Plail // Regie: Silvia Plail
Zwei Leben, die weder mit, noch ohne einander können. - Wo gibts denn sowas? Im Fernsehen. Wo sonst.?!
6:59 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Carina Pesch // Regie: Carina Pesch
Mit verbundenen Augen, verkabelt mit Mikrophon, Aufnahmegerät und Kopfhörern klopft die Autorin an die Türen von Fremden. Das Versuchssetting wird zum Symbol für das Überbrücken sozialer Grenzen und Unterschiede. Intimität wird in der Begegnung ...
14:21 min
2. Preis #KBM BHF 2018
/ von jörg piringer // Regie: jörg piringer
triggerwarnung ist ein echo populistischer narrative gefiltert durch und unterbrochen von automatisch generierten und vom computer gesprochenen algorithmischen texten. die selbstverstärkende filterblase der sozialen medien trifft auf kybernetische feedbacksprachschleifen.weniger beiträge wie diese anzeigen? diesen beitrag melden? klicke ...
/ von Lehmann Gerd nach Hans Joachim Schädlich // Regie: Lehmann Gerd
Ein verdecktes Interview wird (trotzdem) zwei Jugendlichen (in geschichtlich explosiver Lage in Prag)zum späteren Verhängnis
8:02 min
/ von Stephan Dorn // Regie: Stephan Dorn
Bereits zum 650. Mal werden im Cottbusser Stadion der Freundschaft die Cottbusser Feuerwerkfestspiele
/ von Marilyn Janssen // Regie: Marilyn Janssen
1. 1996. Eine MC im Bauch meines Anrufbeantworters. Sie nimmt auf, was kommt: Verabredungen, Tagesplanungen, Grüße, Rauschen, Pausen, Zeitansagen.2. 2018. Der Schatz wird gehoben: analoges Rauschen, technisches Geklacker und die Stimmen der Freundinnen und Freunde. Die Aufnahmen werden aneinandergehängt. Einfach so, ...
5:45 min
Er kennt ihre Stellen und versucht ihr eine schlechte Nachricht als super Chance beizubringen. Aber die Schaumkrone in der Badewanne ist verdächtig.
/ von Martina Weber, Lena Löhr, Carina Pesch // Regie: Martina Weber, Lena Löhr, Carina Pesch
Nach dem Tod eines Familienmitglieds treffen sich Enkelin, Tochter und Schwiegertochter zum Leichenschmaus seit langem wieder aufeinander. Zwischen alten Erinnerungen und neuer Spurensuche im Haus der Verstorbenen entladen sich schnell erste Spannungen und alle spüren: Es ist noch jemand ...
/ von Christof Alipass // Regie: Christof Alipass
Gitarrenspieler, Straßenmusiker, Dichter, Erzähler, Poet, Singer, Songwriter, Barde, Vagabund, Weltbürger, Inländer, Ausländer, Herumgereister, Eingereister, Ausgereister, Ausreißer, Mensch…Christof Alipass war fasziniert als er Roberto Ladyn zum ersten Mal in der Fußgängerzone einer ...
7:35 min
/ von Katia Sophia Ditzler // Regie: Katia Sophia Ditzler
Regenzeit, Apokalypse. 10 Gedichte, die immer kürzer werden, dazu 10 Sounds, zu jedem Gedicht kommt jeweils einer dazu. Der Zyklus ist entstanden während eines Zyklons in Yogyakarta, Indonesien.
14:12 min
/ von Anatol Vitouch // Regie: Felicitas Braun
Der Autor hat zwei Termine, einen mit dem Radiodirektor und einen mit einem Fernsehredakteur. Dazwischen traumt er.
/ von Claudia Weber // Regie: Claudia Weber
Manche Menschen glauben, sie können sich alles leisten. Ich bin schon vielen begegnet. Die es sich nicht leisten können. Ich kann mir auch viel nicht leisten. In deren Augen. Ich tu’s trotzdem. Und dann greifen sie mich ...
12:45 min
/ von Jakob Immervoll // Regie: Jakob Immervoll
Die Geschichte von nacht_xxx_gustl ist recht simpel. Jemand spaziert nach einem für ihn unerfreulichen Besuch in der Nacht nach Hause. Er spricht nicht mit uns und könnte daher einer von vielen Menschen sein, denen wir nä ...
7:23 min
3. Preis #KBM BHF 2018
/ von Sabine Bohnen // Regie: Sabine Bohnen/Wolfgang van Ackeren
Ein Antwort-Wahl-Verfahren zum Thema Mutterschaft. Mütterlichkeit ist ein dehnbarer Begriff: Jede versteht etwas anderes darunter, manche versteht gar nichts.Leidenschaftslos gefragt und unsentimental beantwortet. Ein Wechselgesang um Beruhigungsmittel, Sterbeversicherungen und Mariacron.
5:05 min
/ von Barbara Schibli // Regie: Andreas von Stosch
Jugendliche hängen in einem Einkaufszentrum rum, verbringen ihre Nachmittage dort. Aber sie werden nicht geduldet. Nicht zuletzt mit Ultraschall wird versucht, sie zu vertreiben; ein Marderschreck wird eingesetzt – doch sie rebellieren.