BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2018

/ von Marilyn Janssen // Regie: Marilyn Janssen
1. 1996. Eine MC im Bauch meines Anrufbeantworters. Sie nimmt auf, was kommt: Verabredungen, Tagesplanungen, Grüße, Rauschen, Pausen, Zeitansagen.2. 2018. Der Schatz wird gehoben: analoges Rauschen, technisches Geklacker und die Stimmen der Freundinnen und Freunde. Die Aufnahmen werden aneinandergehängt. Einfach so, ...
12:50 min
/ von Pierre Thoma // Regie: Pierre Thoma
Pierre Thoma: Abwasserkanäle - etwas UnterirdischesEine Reportage in den Abwasserkanälen vom Kanton Genf. Für 2 Pisten stereo. Dauer; 12’50 (2016)Was existiert ausserhalb unseres Bewusstseins? In ihrem natürlichen Zustand aufgenommene unsehbare und unhörbare Klänge von tatsächlichen ...
12:45 min
/ von Jakob Immervoll // Regie: Jakob Immervoll
Die Geschichte von nacht_xxx_gustl ist recht simpel. Jemand spaziert nach einem für ihn unerfreulichen Besuch in der Nacht nach Hause. Er spricht nicht mit uns und könnte daher einer von vielen Menschen sein, denen wir nä ...
12:18 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Hermann Mensing // Regie: Hermann Mensing
Am Bett einer Sterbenden
12:11 min
/ von Philipp J. Meyer // Regie: Maria Stock
Ein Spaziergang voller Erinnerungen; Kindheit und Winter; Walter Benjamin
12:10 min
/ von Markus Rebholz // Regie: Markus Rebholz
– “Sie wissen wie das läuft! Sie mussten Zeugen loswerden”– “Nein, ich WAR der Zeuge!”– “Bitte, bitte, bitte,…dann probieren SIE es eben noch einmal. Vielleicht spielen Sie ja heute besser als ich.”– “Alles begann…zufällig…in der Straß ...
12:06 min
/ von Alle Befragten // Regie: Thomas Hartung
Es war im Sommer 2017, viele waren im Urlaub, nur eine kleine Gruppe Zurückgebliebener. Da lag die Frage nah : Was ist dein Paradies.
/ von Malte Abraham // Regie: Malte Abraham
In dem Hörspiel „die weite weite sofalandschaft“ setze ich mich mit der zunehmenden Aufhebung der Grenzen von Arbeit und Freizeit, Büro und Wohnraum auseinander. Mit den Mitteln der Überhöhung und zeitweise ins Absurde hineinreichenden Überzeichnung, versuche ich ...
/ von Susanne Blank // Regie: Susanne Blank
Im alten Königreich Zwiebeldingen dreht sich alles um die Zwiebel! Alle leben ein schönes und zwiebellastiges Leben - bis die gute Herrin stirbt und die Zwiebeldinger vor einem Problem stehen.
/ von Konrad Behr // Regie: Konrad Behr
Akustische Alltagsbeobachtungen eingebettet in Fragmente einer fordernden urbanen Klanglandschaft in Petach-Tikwa/Israel.
11:00 min
/ von Alma Maja Ernst // Regie: Phillip Sponbiel
Mancher sucht sein Leben lang nach ihr. Mancher hat Angst, sie zu verlieren. Mancher schiebt sie vor, um andere auszugrenzen. Aber was ist „Identität“ eigentlich? Warum brauchen wir sie? Und wie würde sich unser Miteinander verändern, wenn ...
10:16 min
/ von Silvia Plail // Regie: Silvia Plail
Zwei Leben, die weder mit, noch ohne einander können. - Wo gibts denn sowas? Im Fernsehen. Wo sonst.?!
10:01 min
/ von Carmen Kuhn // Regie: Carmen Kuhn
Nach über zwanzig Jahren treffen sich drei ehemals beste Freundinnen, Petzi, Saba und Rock - wenn auch nicht ganz freiwillig. Die drei haben ein gut gehütetes Geheimnis, welches das Leben aller drei geprägt hat ...
/ von Claudia Falk // Regie: Claudia Falk
Eine szenische Lesung: Eine Alte Dame sitzt mit ihrem Ehemann in dem Café mit dem Gustav-Klimt-Druck "Der Kuss", in das sie ihr Mann kurz nach dem Kennenlernen eingeladen hatte. Sie schwelgt zunächst in Erinnerungen, lässt aber auch traurige ...
/ von Alexandra Marie Rudolph // Regie: Alexandra Marie Rudolph
Der dritte Weltkrieg. Bijou und ihre kleine Schwester Manou liegen nach einem Bombenangriff unter ihrem brennenden Haus begraben. Es sind Minuten, die sich mit Erinnerungen, Gefühlen und Gedanken der großen Schwester füllen und das französische Kinderlied ...
/ von Hans Deichenkel // Regie: Hans Deichenkel
anger, suicide
8:59 min
/ von Steinhart, Tobias/Becker, Tobias/Wolf, Anna // Regie: Steinhart, Tobias
politisches Hörspiel nach einer wahren Begebenheit, das Hörspiel erzählt den Atombombenabwurf der USA auf Hiroshima und verlässt dabei klassische Erzählpfade.
/ von Lehmann Gerd nach Hans Joachim Schädlich // Regie: Lehmann Gerd
Ein verdecktes Interview wird (trotzdem) zwei Jugendlichen (in geschichtlich explosiver Lage in Prag)zum späteren Verhängnis
8:02 min
/ von Stephan Dorn // Regie: Stephan Dorn
Bereits zum 650. Mal werden im Cottbusser Stadion der Freundschaft die Cottbusser Feuerwerkfestspiele
7:47 min
/ von Petra Abroso // Regie: Petra Abroso
Ein Stück über die mediale Alltags-/ Verdummungs-Maschinerie u.a. von Politik und Wirtschaft – in Gang gesetzt durch nicht ernst gemeinte Verlautbarungen, die in Wahrheit das Gegenteil dessen bedeuten, was sie offiziell besagen. Ironisch-sarkastisch, frei nach dem berühmten Zitat ...