BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2018

12:50 min
/ von Pierre Thoma // Regie: Pierre Thoma
Pierre Thoma: Abwasserkanäle - etwas UnterirdischesEine Reportage in den Abwasserkanälen vom Kanton Genf. Für 2 Pisten stereo. Dauer; 12’50 (2016)Was existiert ausserhalb unseres Bewusstseins? In ihrem natürlichen Zustand aufgenommene unsehbare und unhörbare Klänge von tatsächlichen ...
20:00 min
/ von Maja Das Gupta // Regie: Maja Das Gupta
schon geschickt
7:18 min
3. Preis #KBM BHF 2018
/ von Anna-Lena Kühner // Regie: Anna-Lena Kühner
Au Pair Sabine lost in New York. Ihre Odyssee wird dargestellt in kurze Sprachnachrichten auf dem Anrufbeantworter: Emotional aufwühlend, kurios actiongeladen und hemmungslos übertrieben - aber dann doch mit einem überraschenden Ende.
7:11 min
/ von Niki Matita // Regie: Niki Matita
Zum Nutzen und Schrecken von Nacktschnecken.
7:47 min
/ von Petra Abroso // Regie: Petra Abroso
Ein Stück über die mediale Alltags-/ Verdummungs-Maschinerie u.a. von Politik und Wirtschaft – in Gang gesetzt durch nicht ernst gemeinte Verlautbarungen, die in Wahrheit das Gegenteil dessen bedeuten, was sie offiziell besagen. Ironisch-sarkastisch, frei nach dem berühmten Zitat ...
7:30 min
/ von Vivien Schütz // Regie: Vivien Schütz
Eine Soundcollage über Eindrücke und Nachbarn in meiner neuen Wohngegend in Bedford Stuyvesant, Brooklyn.
/ von Achim Ruhr // Regie: Achim Ruhr, Horst Jaeger
Ein Zeitreisender besucht die Comedian Harmonists.
17:00 min
/ von Sina Ness // Regie: Myriam Zdini
Beat wird zu einem amtlichen Termin ins Büro 168 bestellt. Er sucht den Weg durch die wirren Gänge des Gebäudekomplexes, mit Hilfe seines Navigationssystems Antonella, das zunehmend ausser Kontrolle gerät. Im Büro 168 wird er von dem ...
6:44 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Marcel Remy // Regie: Marcel Remy
Die politische Rechte in Deutschland erstarkt und Zeitzeugen der NS-Zeit sterben zunehmend aus. Ist es vor diesem Hintergrund notwendig Erinnerungskultur in Deutschland neu zu denken? Mit dieser Frage beschäftigt sich das experimentelle Hörspiel "Darkride".
12:10 min
/ von Markus Rebholz // Regie: Markus Rebholz
– “Sie wissen wie das läuft! Sie mussten Zeugen loswerden”– “Nein, ich WAR der Zeuge!”– “Bitte, bitte, bitte,…dann probieren SIE es eben noch einmal. Vielleicht spielen Sie ja heute besser als ich.”– “Alles begann…zufällig…in der Straß ...
6:01 min
/ von John Sauter // Regie: John Sauter
Die Hauptperson reist in einem fiktiven Monolog (zurück) in die Provinz.Und landet in einem Albtraum.
12:06 min
/ von Alle Befragten // Regie: Thomas Hartung
Es war im Sommer 2017, viele waren im Urlaub, nur eine kleine Gruppe Zurückgebliebener. Da lag die Frage nah : Was ist dein Paradies.
/ von Stefan Suchanka // Regie: Stefan Suchanka
Lisa ist aus der Schule geflogen, jetzt läuft sie missmutig durch den nahen Park - bis sie ein unsichtbares, rosafarbenes, interdimensionales Einhorn vor einer Klebefalle für Ratten rettet. Zehn Wünsche sind ihr Lohn.Lisa muss bald feststellen, ...
17:01 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Judith Geffert // Regie: Judith Geffert
Ein Fahrradkurier fährt durch die Stadt. Er schlängelt sich durch Autoketten, bewältigt endlose Treppenhäuser und irrt durch Gewerbehöfe - immer begleitet von der körperlosen Funkstimme in seinem Ohr.
17:53 min
/ von André Armin Hegner // Regie: André Armin Hegner
Das Hörstück ist ein innerer Monolog eines männlichen Europäers (gesprochen von Pit Bukowski),der sich nach seiner „verdienten“ Ruhe und Entspannung sehnt. Aber irgendwie will es nicht so rechtklappen mit der Erholung. Das Hörspiel ist ...
18:36 min
/ von Michael Hellbusch, Renata Lucic, Anne Krüger // Regie: Kollektief Horumersiel
Walstrandungen in ungekanntem Ausmaß an der Nordseeküste. Das ist die Realität. Daraus entspinnt sich ein Kosmos aus Hoffnungen, Ängsten, Phantasien.
6:03 min
/ von René Wilbrandt, Étienne Roeder // Regie: René Wilbrandt, Étienne Roeder
Ein Vater fährt mit seinem Sohn in einem kleinen Boot auf dem Wasser. Es wird Wein gereicht. Die alten Zeiten wiegen schwer, jetzt, wo der Knopf gedrückt wurde.
/ von Daniil Charms, Mariia Merkulova // Regie: Mariia Merkulova
Das Hörstück basiert auf dem Text "Die neugierigen alten Frauen" von russischem Schriftsteller Daniil Charms.Die neugierigen alten FrauenEine alte Frau lehnte sich aus übergroßer Neugierde zu weit aus dem Fenster, fiel und zerschellte.Aus dem Fenster ...
6:30 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Frieda Paris // Regie: Frieda Paris und Robert Sonntag
Die nun sprichtWer spricht? Die nun. Von wo aus? Immer wieder geht eine Stimme durch eineStatus-Landschaft und erzeugt eine Poetik des Nachhinein. Rüttelt Die nun an ihremNamen, könnte sie Udine heißen. Udine ist einst in einem anderen ...
12:18 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Hermann Mensing // Regie: Hermann Mensing
Am Bett einer Sterbenden