BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2017

/ von Franziska Jakobi // Regie: Franziska Jakobi
Reicht es aus, den Verstorbenen – in diesem Falle: verstorbenen Künstlern – Denkmäler zu errichten oder was stellt man mit deren Werk an? Reicht es aus, Vermächtnisse akribisch zu verwalten und zu vermarkten oder können sich Gedanken auch ...
/ von Serafin Stolte // Regie: Serafin Stolte
Klanghörstück über die Geburt einer neuen Welt
19:26 min
1. Preis #KBM BHF 2017
/ von Mariola Brillowska // Regie: Mariola Brillowska
Es geschah am Sonntag. Der Vulkan brach aus. Mañana Brzozadrzewska kochte gerade ihre radioaktiv verseuchten Schuhsohlen, als der geschlechtslose Flüchtling Didi Demong aka Bari Meng an ihrer Tür klopfe, ungefragt in die Wohnung drang, nach neuen Schuhen ...
/ von Jakob Kraner // Regie: Jakob Kraner
Eine Reise durch Wiener Wohnstraßen, über Autobahnknotenpunkte und an Hühnergrillmeistern vorbei. Betrachtet aus dem inneren eines Kopfes. Gedanken bleiben hängen, strudeln, werden Mantras.
13:25 min
/ von Oliver Koch / Niklas Dommaschk // Regie: Die Autoren
Immer mehr nutzloses Wissen sammelt sich an. Beiläufig Aufgeschnapptes verstopft die Hirnwindungen genauso wie einst auswendig Gelerntes. Während sich nervige Ohrwürmer meist noch verscheuchen lassen, ruft sich der Geburtstag ehemaliger Bekannter und Partner zuverlässig als Stimmungsdä ...
/ von Georg Smalehans // Regie: Georg Smalehans
Eine Groteske über den Zusammenhang von Dada und deutschem Gedenken
7:28 min
nominiert für das BHF 2017
/ von Gianna Molinari // Regie: Jurate Braginaite und Christine Seefried
Versuche einer Erkenntnis
/ von sebastian schönfeld // Regie: sebastian schönfeld
Eine U-Bahnfahrt in Echtzeit, nur anders...Manipulierter Raumklang,ein Redseliger, industrial rhythm und von Haltestelle zu Haltestelle ein paar Gedanken mehr zu Klang, Zeit und Zwischenraum...
10:11 min
/ von Petra Abroso // Regie: Petra Abroso
Das Stück beschreibt verschiedene Stationen einer Wanderung, die am Ende wieder zurück an den Ort des Anfangs führt. Als Textgrundlage dienten Medien-Schlagworte (vor allem aus der 2. Jahreshälfte 2015) um das Thema Flüchtlinge.
6:18 min
/ von Martha Hennersdorf // Regie: Martha Hennersdorf
Drei Menschen führen auf einer Parkbank eine eher abstrakte Unterhaltung. Die Frage: Sind Neuanfänge schwer oder doch ganz einfach?
19:35 min
nominiert für das BHF 2017
/ von Tom Heithoff // Regie: Tom Heithoff
Seine Karriere als Schönheitschirurg musste er wegen seiner zittrigen Hand schon früh aufgeben. Also hat er sich nach Alternativen umgesehen und ein Narbenstudio eröffnet. Hier kann er sich ausleben. Tattoo ist out, viel zu oberflächlich. Der ...
7:26 min
nominiert für das BHF 2017
/ von Helmut Hostnig // Regie: Helmut Hostnig
Sprachspielerische Verdichtung und Collagierung von Polit- und Nachrichtensprech aus den Schlagzeilen 2016 die Flüchtlingskrise betreffend
13:40 min
/ von George Rei / Anne Kulbatzki // Regie: Anne Kulbatzki
An Bord der TemporAir nach Bogotá: Kapitän Mrischrmurmur Schwurmruumruu hat Startschwierigkeiten. Horst Konrad Tschuritsch und Prof. Gerstenkorn müssen nebeneinander sitzen, zwischen Ihnen Frau Randmann. Tschuritsch will endlich die neuen Schulbücher präsentieren, auch Gerstenkorn freut sich auf ...
15:36 min
/ von Ruth Johanna Benrath // Regie: Ruth Johanna Benrath und Bernd Suchland
Das Stück ist eine launig-philosophische Abhandlung über Identität, über Dialektik und über Zweiheit, Ganzheit und Vollkommenheit. Diese philosophische Erörterung ist nicht abstrakt, sondern kommt als Alltagsdialog daher, der genauso gut ein Streitgespräch sein könnte. Sie ...
12:00 min
/ von Alma Maja Ernst // Regie: Phillip Sponbiel
Auf der Geburtstagsfeier einer Firmenkollegin steht Sabine vor dem Buffet und staunt. Kosten undMühen wurden hier nicht gescheut: Nudelsalat, Kartoffelsalat, grüner Salat, Pizzaecken, UnmengenFingerfood … Aber was macht uns wirklich satt?
7:41 min
/ von Lena Michaelis // Regie: Lena Michaelis Wortregie: Alina Tillenburg
Rosa Rauschen ist ein Hörspiel, das Störungen und Überlagerungen mit O-Tonfragmenten des Technikers Andreas Wolf zusammenklingen lässt. Es spielt mit der Synästhesie, Bedeutungen und Déjà-vu-Projektionen, aus einer Verliebtheit des Protagonisten Kai heraus, die selbst ...
/ von Ricarda Howe // Regie: Ricarda Howe
Ein Zombie-Virus überrollt Berlin. Sarah sitzt in ihrer kleinen Hinterhauswohnung und kämpft mit und gegen ihre Nachbarn ums Überleben.
7:32 min
nominiert für das BHF 2017
/ von Anna-Sophie Fritz // Regie: Anna-Sophie Fritz
Der Alltag braucht HeldInnen, die über Gut und Böse, richtig und falsch, schlau und blöd stehen. Sie ist der Dude links hinten, der doch keiner ist. Sie ist viel mehr. Wo immer Taten warten, ist sie zur Stelle. ...
/ von Judith Stadlin und Michael van Orsouw // Regie: Judith Stadlin
Das Hörspiel-Märchen besteht nur aus Ortsnamen des deutschsprachigen Raums: Jedes Wort ist ein Ort!Die Geschichte handelt von einer fiesen Brautschau. Und ja: Auch Kuckuck ist ein Ortsname und hat die Postleitzahl D-49324-
/ von Der Esel, Ich und Du // Regie: Der Esel, Ich und Du
Inhalt:Eine große Verwandlung steht bevor. Oder hat sie sich schon vollzogen? Kann der Hund zum Beispiel von einem Gegenstand glauben, er sei ein Baum? Von Tier und Menschverwandlungen, von griech. Tiermythen bis zum Dschungelcamp. Alles ist so, wie ...