BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #GKM

/ von Christian Berner // Regie: Christian Berner
Gwendolin, ein etwa 6-jähriges Mädchen, lässt uns an ihren Abenteuern teilhaben. Als ein blutrünstiger Raubfisch ist sie der Schrecken der Seekühe.
3:28 min
/ von Susanne Franzmeyer // Regie:
Ein Bericht über den ersten Berliner Balkonmarkt. Man trifft hier auf Interessenten aus aller Welt, die einfach mal schauen wollen oder ernsthaft auf der Suche nach einem Balkon sind.
4:20 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Mario Dircks, Patricia Ajayi // Regie: Mario Dircks
Dies ist das Ende einer Beziehung, das Ende einer Liebe. - Aber ist dieses Ende endgültig?
4:59 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Wolf Nilson // Regie: Wolf Nilson
Er - völlig stoned - will für sie, die demnächst nach Hause kommt etwas kochen, doch in ihrem Gewürzregal sind allerlei kuriose Substanzen, so nimmt das Chaos seinen Lauf...
4:59 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Leo Kasimir von Haeseler // Regie: Leo Kasimir von Haeseler
She-Tar ist die Herrscherin der Drachen und Skeletor versucht ihre Festung einzunehmen. Aber er hat keine Chance
4:45 min
1. Preis #GKM BHF 2013
/ von Jan Frederik Vogt // Regie: Jan Frederik Vogt
Annette Mayer ruft ihre Freundin Heike an, um ihr von einer neuen Anstellung zu erzählen. Der Anrufbeantworter geht an – sie erzählt von den neuen Ereignissen in ihrem Leben, bis das Band voll ist.
5:00 min
/ von Claire Horst // Regie:
Aufwachsen in einer Kleinstadt. Zwischen diesen Leuten, die genau wissen, wer sie sind: Mädchen, Junge, CDU-Anhängerin, Hobbymodel, Nazi, Spießer. Oder Außenseiter. Den kannst du dann fertigmachen.
5:00 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Johan Andrén // Regie: Johan Andrén
Ein Stück über das Töten von Fliegen.
0:56 min
2. Preis #GKM BHF 2013
/ von Christian Berner // Regie: Christian Berner
Ein Bürger mit türkischem Hintergrund möchte eine Garage bauen und bittet um amtliche Genehmigung.
3:51 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Daniel Ersch, Bernd-Ulrich Kayser, Rene Klammer // Regie: Daniel Ersch, Bernd-Ulrich Kayser, Rene Klammer
Drei Männer sitzen in der Sauna und unterhalten sich übers Duschen. In ihrer Diskussion über Temperaturpräferenzen, Massagebrausen und Strahlstärken schwingen die großen Themen unserer Zeit mit.
1:32 min
3. Preis #GKM BHF 2013
/ von Suzanne Hensel // Regie: Schneider/ Hensel
Sämtliche Menschen eines Tages im Deutschlandfunk neu sortiert.
4:59 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Mathis Zojer // Regie:
Der lyrisch nachempfundene Arbeitsunfall eines mit psychedelischen Substanzen experimentierenden Dichters, frei erfunden im Andenken an Christian Loidl (1957-2001).
3:44 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Walter Baco // Regie: Walter Baco
Monolog über die Musik bzw die Unmöglichkeit, es allen recht zu machen
/ von Nuria Beatriz Romero Lopez, Thierry Francis Mbabane, Isabel Herling // Regie: Nuria Beatriz Romero Lopez, Thierry Francis Mbabane, Isabel Herling
Ein akustischer Besuch im andalusischen Dorf Algodonales. Die Suche nach einem spanischen Lied führt zur Probe des Jugendorchesters, wo auf Maria, die Leiterin des Frauenchors verwiesen wird.
3:18 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Heike Fröhlich // Regie: Heike Fröhlich
Ein Geräusch (oder sein Ausbleiben) entscheidet über Hochgefühl oder Vernichtungsschmerz. Das Stück beschwört seine Allmacht, eine Blase aus Bangesein.
1:05 min
/ von A.J. Weigoni // Regie: Johnna Schmidt
Wenn es Videoclips gibt muss auch die Literatur auf die veränderten medialen Verhältnisse reagieren. Daher ist dieser Kurzhörspiel als LiteraturClip zu verstehen.
4:58 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Alessia Rapone // Regie: Alessia Rapone
Ein Bewusstseinsstrom durchzieht zahlreiche Situationen und Menschen. Eine Hymne an die Bedeutung der Erwartung und der Gegenwart.
/ von Hans Görger // Regie: Hans Görger
Ein philosophischer Diskurs unter Tage.
/ von Thomas Glatz und Florian Schenkel // Regie: Thomas Glatz und Florian Schenkel
Ein Unbekannter bittet Reinhold um eine Zigarette. Reinholds Frau ist sichtlich genervt.
/ von Markus Riexinger // Regie: Johanna Hasse
Ein Paar. Ein Stundenhotel. Und das Erbe der Neandertaler. Aus dem Radio erklingen Musikstücke aus Edvard Griegs Peer Gynt-Suite, das letzte Lied von DJ Caruso und Stimmen aus Jerusalem. Das Paar versucht sich zu erkennen allen Brechungsfehlern zum Trotz. ...