BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #GKM

/ von Sarah Plattner // Regie: Sarah Plattner
Sie hören: Eine Telefonistin verheddert sich in den Erinnerungen und Gedanken ihrer Anrufer. Obwohl sie diejenige ist, die Verbindungen herstellt, befindet sie sich in einem nebulösen Dunst aus erlebter Gegenwart und verstörenden Wahrheiten in ihrem Kabeldurchzogenen Amtsquartier ...
4:19 min
/ von Norbert Herrmann // Regie: Norbert Herrmann
War das alles so wie erwartet mit dem Traum von Arbeiten? Ist es so gelaufen wie ich mir das vorgestellt hatte? Was sagt denn meine Familie dazu, dass ich jetzt arbeite? Und will ich das denn überhaupt alles?
/ von Uli Schuster // Regie: Uli Schuster
Ist es der Verstand der uns Alles und jeden Moment erklären kann? Oder sind es die Sinne die uns mitnehmen in eine Erfahrung für die es gar nicht die richtigen Worte gibt? Zwischen den Zeilen und mitten im ...
3:06 min
/ von Daniel Ableev / Prögressor // Regie: Daniel Ableev
Es beginnt mit ein paar harmlosen Interviewtfs und endet mit der Conditio humana in Form eines UFOs namens OMA.
/ von Matthias Baxmann // Regie: Matthias Baxmann
Der Autor besucht eine der heruntergekommensten Spelunken von Hanley, Staffordshire. Noch Jahre später wird er von den Bildern des unerwarteten Zweikampfes, den er dort erlebte, in seinen Albträumen heimgesucht.
3:00 min
/ von Manami N. // Regie: Manami N.
Während der „Corona Zeit“ habe ich über das japanische Wort „Nai“ nachgedacht. Auf Japanisch bedeutet Nai „nichts“ oder birgt etwas Negatives. Im Zen-Buddhismus ist „Nichts“ jedoch eines der wichtigsten Wörter. „Nai“ könnte beides beinhalten: Den Weg als ...
/ von Johanna Ledermann // Regie: Annegret Altersarmut
Niemand weiß, was wirklich geschah. An Annahmen, Auffassungen, Beobachtungen und Toten vorbei, begleitet vom Klang des Geldes.
4:34 min
/ von Reinhard Karger // Regie: Reinhard Karger
Der deutsche Text: "Keiner weiß, was wirklich geschah" Experimentelles Stottern auf der vergeblichen Suche nach Sinn... (A surrealistic dialogue between an experimentally stuttering individual and his teacher or master, never knowing if the latter takes her business serious or not. ...
/ von Sabrina Letzner // Regie: Sabrina Letzner
Eine deutsche Passantin möchte in Spanien zum Rathaus. Wäre da nicht die Sprachbarriere, die ihr einen Strich durch die Rechnung macht.
4:57 min
/ von Lara Torp // Regie: Lara Torp
Marie geht es nicht gut. Doch im Gespräch mit ihrer Psychiaterin hört diese ihr nicht zu, sondern verschreibt ein Psychopharmakon nach dem anderen. In Maries Kopf beginnen die Medikamente zu sprechen, zitieren ihre Beipackzettel, listen ihre Nebenwirkungen auf. ...
/ von Lisa Albrecht // Regie: Lisa Albrecht
Im Wörterbuch des Alltags steht der Wetterbericht ganz oben. In dem Kurzhörspiel wird er verfremdet und die Beliebigkeit der Phrasen genutzt, um ihn als neu und überraschend zu hören
/ von Jeannine Bätz / Lisa Albrecht // Regie: Lisa Albrecht / Jeannine Bätz
Im Hörspiel sucht Jens seine Ex-Freundin Isabelle. Er will sich entschuldigen und vielleicht hat sie ja dann Lust, nochmal neu mit ihm durchzustarten? Zu blöd, dass er nur ihre Freunde findet. Die erzählen ihm außerdem alle ...
4:57 min
/ von jörg piringer // Regie: jörg piringer
ein stück übers bahnfahren, die wirklichkeit und die relativität. steht der zug und bewegt sich die welt? bewegt sich der zug und steht die welt? das geschehen das geschehene gern geschehen auf wieder geschehen
3:47 min
/ von Ursula Schötzig // Regie: Ursula Schötzig, Steffen Gottschling, Tom Pidde
Rainer sitzt im Zug. Er ruft seinen Freund Rolf auf dem Handy an. Eigentlich will er nur zur Geburt des Kindes gratulieren, doch es entsteht ein etwas melancholisches Männergespräch über Frauen, Alkohol, Verlockungen und Entzugskliniken ...
/ von Nina Kremer // Regie: Nina Kremer
Eine Frau. Und ein Mann. Und dann passiert das, was eigentlich immer passiert. Oder immer: NICHT passiert. Irgendwie kennt man das. Und hat es doch SO noch nicht gehört. / Die Protagonistin nimmt uns ein Stück mit auf diesem, ...
56:05 min
/ von Hans Görger // Regie: Hans Görger
Die sozialkritische Sitcom zu Corona-Zeiten stellt Fragen über (unter-) bewusst gesteuerte Vernachlässigungen von Schutzbefohlenen, wie z.B. Bilder von Altenpflegern in Schweden ohne Maske belegen. Wo fängt unterlassene Hilfeleistung, die tödlich enden kann, an? Wie werden eigenstä ...
/ von Miriam V. Lesch // Regie: Sarah Zaharanski
Ein Leck in der Hauptleitung ins Tonstudio verursacht eine Zusammenkunft von verschiedenen Stimmen. Professionelle Radiostimmen beschweren sich über den Arbeitsweg. Eine Werbestimme hat große Träume. Und die zu leise Stimme trifft endlich auf eine verwandte Seele. Miriam V. ...
/ von Dean Ruddock // Regie: Dean Ruddock
Kennt ihr das? Wenn Leute einfach irgendetwas wiederkauen, was sie im Internet aufgeschnappt haben und euch den entspannten Abend in gemütlicher Runde mit einer obskuren These verderben? Da wird einem sonstwas aufgetischt und man ärgert sich noch am nä ...
0:20 min
/ von Anna Haslehner // Regie: Anna Haslehner
Safeword: Erdbeerschnitte - what could possibly go wrong? ;)
5:35 min
/ von Kirsten Schuhmann // Regie: Kirsten Schuhmann
Ein Paar steht kurz vor dem großen Moment. In der Kirche ist es ganz still, bleibt es still. Aber Gedanken finden die richtigen Worte.