BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #GKM -- 2018

4:44 min
/ von Nicolas Morgenroth // Regie: Nicolas Morgenroth
Die Büro-Küche in einem alterndem Start-Up. Der Familien-Flair des Unternehmens zerbricht während die Kaffeemaschine munter wie am ersten Tag arbeitet. Manche wollen einen Betriebsrat. Andere sehen darin die Zerstörung des Teamgeists.
4:41 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Gabi Schaffner // Regie: Gabi Schaffner
Ruth Claussen ist Gemäldeakustikerin. Ihre Aufgabe besteht darin, die Gemälde großer Museen und Galerien von den akustischen Verschmutzungen durch das Publikum zu reinigen. Ihre ganz besondere Gabe: Sie kann die Bilder sprechen hören...
/ von Walter Kreuz // Regie: Evelyn Blumenau
Ein Platz mitten in Wien wird wieder zum Ort der alljährlichen Feiertags-Waffenschau, um das Schutzbedürfnis der Bevölkerung zu befriedigen. Dabei entwickelt sich ein Gespräch zwischen einem Geschütz und einem Panzer, die beide sehr stolz darauf ...
4:36 min
/ von Christian Schulteisz // Regie: Christian Schulteisz
Aus der Reihe "Hundert Titel sagen mehr als tausend Bücher"Ein Hörstück aus Buchtiteln der letzten Jahre
4:30 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Selene Mariani, Pascal Bovée // Regie: Selene Mariani, Pascal Bovée
Zwei Stimmen untersuchen die akustische und visuelle Beschaffenheit von Regen. Lautmalerisch und lyrisch befragen sie seinen Klang, seine Farbe und Stofflichkeit.
/ von Lydia Haider // Regie: Lydia Haider
Marsch in Wien. Verfluchung.
/ von Maria Rensen, Andreas Märker // Regie: Maria Rensen, Andreas Märker
Ein Tag an der Ostsee. Etwas drängt an die Oberfläche und treibt an Land. Momente der Auflösung angestoßen durch Verlust. Das Ende der verlängerten Kindheit. Womit fängt es eigentlich an?
4:04 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Stefanie Wolff // Regie: Stefanie Wolff
Ein kleines Mädchen schickt zu nächtlicher Stunde einen Hilferuf in den Himmel. Im Kinderzimmer, das es gemeinsam mit dem älteren Bruder und der jüngeren Schwester bewohnt, hat sich ein Drama ereignet.
4:03 min
/ von Jan Schilling // Regie: Jan Schilling
Die Hörnovelle beruht auf einer original Nachricht. Zwar wurden der Ort verändert und der Hintergrund ist frei erfunden. Doch es kann genauso gewesen sein, überall. Eine Frau und ein Unternehmensberater kennen sich nicht und doch treffen die beiden ...
3:49 min
/ von .aufzeichnensysteme (Hanne Römer / Konrad Behr) // Regie: .aufzeichnensysteme (Hanne Römer und Konrad Behr)
Etwas ergibt sich aus der Montage. Bleibt so stehen.Ist was es (nicht) ist (Ceci n’ est pas une pipe): Das ist kein Spiel.Das ist eine Gratwanderung. Ein Ständchen auf eine Haltung. Mitgefühl. Keine Unterhaltung bitte!
3:43 min
Beim Skiunterricht auf der Piste greifen Außerirdische ein. Die Schülerinnen Mandy und Sandy verzweifeln an ihrem Coach, der nicht mehr in der Lage ist sich vernünftig auszudrücken.
3:36 min
/ von Wolfgang Nöckler // Regie: Wolfgang Nöckler
ein fluss. ein rauschen. taten. einzelne versinken in der masse. doch. es pocht
3:33 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Annina Haab // Regie: Annina Haab
es gibt dinge, es gibt alles, was man benennen kann, es gibt die Wohnung, es gibt mich, es gibt die Stadtgärtner, es gibt viele Gefühle.
/ von Felicitas Braun // Regie: Felicitas Braun
Eine Hörcollage zu den Arbeitsbedingungen von Schauspielerinnen im Rahmen des Oe1-Hörspielwettbewerbs 2018
/ von Cornelia Hülmbauer // Regie: Cornelia Hülmbauer
du wohnst in mir. ich baue behausungen.entgehst mir nicht. das haus ist verschlüsselt.ich komme aus richtungen. du kommst mir zuvor.wer bedeutet wem zu bleiben schließlich?
3:20 min
/ von Frieda Paris // Regie: Frieda Paris
Sie sammelt Knöpfe in einer Dose und zählt revue. Die Mäntel sind gegangen. Immer wieder, nacheinander. Du bist fort. Oder Du musstest weiter. Wie ihr alle Angst hattet, vor einem Flügelpaar unter einer Decke. Die Vö ...
3:20 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Sebastian Schönfeld // Regie: Owl Yeah
Warst du am Gipfel? Quält dich die Ruh?....Wo verorten wir uns? Wie stehen wir zu unserer Welt? Basierend auf einer lyrischen Vorlage entwickelt sich eine stetig neu formierende Soundscape im Spannungsfeld: In-und Umwelt.
/ von Sandy Mercier // Regie: Sandy Mercier
Dialog in Kneipe
/ von Jonas Müller, Marcel Remy, Kai Kirn, Maximilian Hartstang // Regie: Jonas Müller, Marcel Remy, Kai Kirn, Maximilian Hartstang
Es ist das Jahr 1920, der erste Weltkrieg ist gerade vorüber und die Welt ist fortwährend vonden Schrecken jenes ersten großen Krieges, mit seinen unzähligen Toten und verstörtenVeteranen, gefangen. Zum ersten Mal in der Geschichte wurden ...
3:09 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Gregor FRANZ Lara RABITSCH Johannes RASS Julian SCHMIEDERER // Regie: Gregor FRANZ Lara RABITSCH Johannes RASS Julian SCHMIEDERER
Als Frau Enzenhofer im Krankenhaus erwacht, hat sie jegliche Erinnerung verloren. Von der Polizei mit bohrenden Fragen konfrontiert, kommt sie mit jeder Frage ihrer Vergangenheit einen Schritt näher.Als Frau Enzenhofer im Krankenhaus erwacht, kann sie sich an nichts ...