BHF Datenbank -- Severin Schenkel

Severin Schenkel / Benedikt Butz

Bisherige Einreichungen:
2021: Passport to Heaven
Webseite:
Biografie:
- seit 2016: Studium "Experimentelles Radio", Bauhaus Universität Weimar - seit 2008: Redaktionsmitglied bei Radio afk M94.5, München - seit 2012: wöchentliche Sendung bei Radio afk M94.5, samstags, 9-11, "(hörbar)²" - seit 2015: "Hotel Elephant", Weimar, Bar - 2010-2016: Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM), Bereich: Programm/Hörfunk - seit 1995 (ca.): Mixtaper - Biographisches Geo-Mapping: Biberach-Göttingen-Tübingen-München-Weimar - 1 Schwester (Literatur), 1 Bruder (Musik) - 1 Mutter (Psychologie), 1 Vater (Kunst) - Antrieb: Film / Kino - geboren 1983

Severin Schenkel

Bisherige Einreichungen:
2019: Aporie & Eskapismus
Webseite:
Biografie:
Severin Schenkel; geboren im April 1983; Oberschwabe; studierte Literatur, Politik, Soziologie in Tübingen und München; studiert Experimentelles Radio in Weimar; arbeitete fünf Jahre für die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien im Bereich Programm (Hörfunk); arbeitet seit 10 Jahren bei Radio afk M94.5 in München, u.a. als CvD, Musikleitung, Formatentwicklung, eigene, wöchentliche Sendung seit 2013: (hörbar)², samstags, 9-11.