BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2018

/ von jörg piringer // Regie: jörg piringer
was ist es dann?user „The Coon“ am 28. Juli um 16:58: „ich liebe es solche spiele betrunken zu spielen“ user „KayKove“ am 12. September um 20:59:„einzigartiges konzept, aber ich sehe keinen unterhaltungswert darin“user „PencilLord“ am 3. September um 4:57: „ich sehe kein spiel ...
7:23 min
3. Preis #KBM BHF 2018
/ von Sabine Bohnen // Regie: Sabine Bohnen/Wolfgang van Ackeren
Ein Antwort-Wahl-Verfahren zum Thema Mutterschaft. Mütterlichkeit ist ein dehnbarer Begriff: Jede versteht etwas anderes darunter, manche versteht gar nichts.Leidenschaftslos gefragt und unsentimental beantwortet. Ein Wechselgesang um Beruhigungsmittel, Sterbeversicherungen und Mariacron.
/ von Kuesti Fraun // Regie: Kuesti Fraun
Die Frage auf (fast) alle Antworten
0:59 min
/ von Ralf Haarmann // Regie: Ralf Haarmann
Ein Fahrradunfall
3:36 min
/ von Wolfgang Nöckler // Regie: Wolfgang Nöckler
ein fluss. ein rauschen. taten. einzelne versinken in der masse. doch. es pocht
/ von Steffen Reichelt // Regie: Steffen Reichelt
Ein gescheiterter Fahrradfahrversuch mit einer Wunde als Konsequenz.
14:21 min
2. Preis #KBM BHF 2018
/ von jörg piringer // Regie: jörg piringer
triggerwarnung ist ein echo populistischer narrative gefiltert durch und unterbrochen von automatisch generierten und vom computer gesprochenen algorithmischen texten. die selbstverstärkende filterblase der sozialen medien trifft auf kybernetische feedbacksprachschleifen.weniger beiträge wie diese anzeigen? diesen beitrag melden? klicke ...
/ von Frank Alkämper // Regie: Wolfgang van Ackeren
Es ist nur eine Fleischwunde ...
/ von .aufzeichnensysteme (Hanne Römer) // Regie: .aufzeichnensysteme (Hanne Römer)
Poetische Missverständigungen im Inneren
/ von Claudia Falk // Regie: Claudia Falk
Eine szenische Lesung: Eine Alte Dame sitzt mit ihrem Ehemann in dem Café mit dem Gustav-Klimt-Druck "Der Kuss", in das sie ihr Mann kurz nach dem Kennenlernen eingeladen hatte. Sie schwelgt zunächst in Erinnerungen, lässt aber auch traurige ...
5:00 min
2. Preis #GKM BHF 2018
/ von Malte Abraham // Regie: Malte Abraham
In dem Hörspiel „die weite weite sofalandschaft“ setze ich mich mit der zunehmenden Aufhebung der Grenzen von Arbeit und Freizeit, Büro und Wohnraum auseinander. Mit den Mitteln der Überhöhung und zeitweise ins Absurde hineinreichenden Überzeichnung, versuche ich ...
/ von Malte Abraham // Regie: Malte Abraham
In dem Hörspiel „die weite weite sofalandschaft“ setze ich mich mit der zunehmenden Aufhebung der Grenzen von Arbeit und Freizeit, Büro und Wohnraum auseinander. Mit den Mitteln der Überhöhung und zeitweise ins Absurde hineinreichenden Überzeichnung, versuche ich ...
/ von Hans Görger // Regie: Hans Görger
Ein Krimi zum füllen
13:08 min
/ von Nach der Textvorlage von Nadine Kaufmann // Regie: Jurate Braginaite
Ein lauer Sommernachmittag. Ein Junge in Großmutters Küche. Ein Mann im Gefängnis. Fliegentage erzählt eine Geschichte von Spielen und Strafen. Es stellt die Frage nach dem moralischen Kompass unserer Gesellschaft: was ist erlaubt? Was ist verboten? ...
1:00 min
/ von Michael Stauffer // Regie: Michael Stauffer
Arbeit ist nichts für mich.
28:00 min
/ von Ana Berkenhoff // Regie: Ana Berkenhoff
UNSERE LIEDR (OUR SONGS)Traditional song >
19:24 min
/ von Pauline Jacob/Isabel Mehl // Regie: Pauline Jacob/Georg Conrad
Die Opernsängerin Pauline hat schlechte Laune. Warum? Gestern hatte sie Geburtstag und nun ist sie 28. Somit hat sie ihre Chance in den „Klub 27“ einzutreten endgültig verpasst. Sind nicht alle großen Sängerinnen – Mia, Janis oder Amy – mit 27 ...
/ von Mia Hofmann // Regie: Mia Hofmann
Marcel druckst rum. Was will er seiner Sabine eigentlich sagen? Die Botschaft kommt versteckt übers Radio. Eine flashige Story an der Grenze der (Sur)Realität. Genau hinhören lohnt sich.
8:59 min
/ von Steinhart, Tobias/Becker, Tobias/Wolf, Anna // Regie: Steinhart, Tobias
politisches Hörspiel nach einer wahren Begebenheit, das Hörspiel erzählt den Atombombenabwurf der USA auf Hiroshima und verlässt dabei klassische Erzählpfade.
20:00 min
/ von Maja Das Gupta // Regie: Maja Das Gupta
schon geschickt