BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2018

3:49 min
/ von .aufzeichnensysteme (Hanne Römer / Konrad Behr) // Regie: .aufzeichnensysteme (Hanne Römer und Konrad Behr)
Etwas ergibt sich aus der Montage. Bleibt so stehen.Ist was es (nicht) ist (Ceci n’ est pas une pipe): Das ist kein Spiel.Das ist eine Gratwanderung. Ein Ständchen auf eine Haltung. Mitgefühl. Keine Unterhaltung bitte!
/ von Emanuel Fellmer // Regie: Felicitas Braun
Zur Handlung:Rodion Romanowitsch Raskolnikov, besiegt seine Dämonen, lernt Demut und schwingt sich zum Starez des Ostrogg empor. Ein Hungerstreik der Arrestanten untergräbt die Autorität. Der alternde Gouverneur, lädt den aufsässigen Gefangen-Raskolnikov vor. Doch statt ...
/ von Lydia Haider // Regie: Lydia Haider
Marsch in Wien. Verfluchung.
/ von Bettie I. Alfred // Regie: Bettie I. Alfred
Ein Paar begegnet sich in einem ewigen Kreislauf. Ein Mann und eine Frau. Sie reden miteinander und reden doch nicht miteinander. Sie reden gegeneinander. Was wollen sie voneinander? Sie sind zusammen allein. Erst mit Hund, dann ohne Kind. Ein beckettscher ...
6:59 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Carina Pesch // Regie: Carina Pesch
Mit verbundenen Augen, verkabelt mit Mikrophon, Aufnahmegerät und Kopfhörern klopft die Autorin an die Türen von Fremden. Das Versuchssetting wird zum Symbol für das Überbrücken sozialer Grenzen und Unterschiede. Intimität wird in der Begegnung ...
34:12 min
/ von Dirk Przybilla // Regie: Dirk Przybilla
Eine junge Witwe verlässt so gut wie gar nicht mehr das Haus. Sie ist nur damit beschäftigt eine neue Sorte Tomaten zu züchten. Weil Sie fest davon überzeugt ist es ihrem verstorbenen Mann versprochen zu haben. Der ...
14:50 min
/ von Bettina Rychener, Christina Baron // Regie: Bettina Rychener, Christina Baron
Sie ist fast in Vergessenheit geraten, die Berner Kultband Standard Orbit, doch 2018 erscheint ihr neues Album. Das Besondere daran: Es ist nicht neu. Dreissig Jahre lang lagen die Aufnahmen, die 1988 während einer Japantournee entstanden, in einer Schublade und erst ...
/ von Hans Deichenkel // Regie: Hans Deichenkel
anger, suicide
0:00 min
/ von Frieda Paris // Regie: Frieda Paris
Sie sammelt Knöpfe in einer Dose und zählt revue. Die Mäntel sind gegangen. Immer wieder, nacheinander. Du bist fort. Oder Du musstest weiter. Wie ihr alle Angst hattet, vor einem Flügelpaar unter einer Decke. Die Vö ...
/ von Katharina Rademacher // Regie: Katharina Rademacher
Hase warnt Zwerg vor den Menschen. Zwerg wird verschluckt.
/ von Martina Weber, Lena Löhr, Carina Pesch // Regie: Martina Weber, Lena Löhr, Carina Pesch
Nach dem Tod eines Familienmitglieds treffen sich Enkelin, Tochter und Schwiegertochter zum Leichenschmaus seit langem wieder aufeinander. Zwischen alten Erinnerungen und neuer Spurensuche im Haus der Verstorbenen entladen sich schnell erste Spannungen und alle spüren: Es ist noch jemand ...
7:35 min
/ von Katia Sophia Ditzler // Regie: Katia Sophia Ditzler
Regenzeit, Apokalypse. 10 Gedichte, die immer kürzer werden, dazu 10 Sounds, zu jedem Gedicht kommt jeweils einer dazu. Der Zyklus ist entstanden während eines Zyklons in Yogyakarta, Indonesien.
12:45 min
/ von Jakob Immervoll // Regie: Jakob Immervoll
Die Geschichte von nacht_xxx_gustl ist recht simpel. Jemand spaziert nach einem für ihn unerfreulichen Besuch in der Nacht nach Hause. Er spricht nicht mit uns und könnte daher einer von vielen Menschen sein, denen wir nä ...
/ von Bernhard Krisper // Regie: Bernhard Krisper
Eine dialogische Verneinung, ein freundlicher Querverweis.
/ von Christof Alipass // Regie: Christof Alipass
Gitarrenspieler, Straßenmusiker, Dichter, Erzähler, Poet, Singer, Songwriter, Barde, Vagabund, Weltbürger, Inländer, Ausländer, Herumgereister, Eingereister, Ausgereister, Ausreißer, Mensch…Christof Alipass war fasziniert als er Roberto Ladyn zum ersten Mal in der Fußgängerzone einer ...
3:20 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Sebastian Schönfeld // Regie: Owl Yeah
Warst du am Gipfel? Quält dich die Ruh?....Wo verorten wir uns? Wie stehen wir zu unserer Welt? Basierend auf einer lyrischen Vorlage entwickelt sich eine stetig neu formierende Soundscape im Spannungsfeld: In-und Umwelt.
34:16 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Katharina Pelosi // Regie: Katharina Pelosi
Call to Listen ist eine mehrteilige Aufforderung zur Auseinander- setzung mit Politiken des Erklin- gens, Zuhörens und Gehört-Werdens im post_kolonialen Hamburg. Im öffent- lichen Raum und in einem installativen Set-Up wird untersucht, wie Akte des Zuhörens ...
12:18 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Hermann Mensing // Regie: Hermann Mensing
Am Bett einer Sterbenden
58:23 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Tom Heithoff // Regie: Tom Heithoff
Das Dummrumstehn beginnt, wenn das Warten zu Ende ist. Man könnte auch sagen: Wenn vom Warten nichts mehr zu erwarten ist. Time-Management und Effizienzwahn haben das Dummrumstehn zwar an den Rand gedrängt. Aber dort kann es richtig gut ...
3:43 min
Beim Skiunterricht auf der Piste greifen Außerirdische ein. Die Schülerinnen Mandy und Sandy verzweifeln an ihrem Coach, der nicht mehr in der Lage ist sich vernünftig auszudrücken.