BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2016

0:59 min
/ von Corinna von Bodisco // Regie:
/ von Evelyn Blumenau // Regie: Evelyn Blumenau
Ein Hörspiel mit zwei 'Hör'plätzen: OBEN - Personen. UNTEN - sprechende Füße und ein Hund. Da wie dort geht es unabhängig voneinander um das Thema (Un)Freiheit - mit Folgen für (fast) alle Agierende.
/ von Michael Gerdes // Regie: Michael Gerdes
Schneller als das Licht? Peter McAllistor steht in der Pflicht, für seinen Vater diesen Traum zu erfüllen. Doch manchmal sind die Ziele zu groß, um sie zu erreichen… oder der Preis ist zu hoch.
/ von Sabine Haller // Regie: Thomas Hartung
Das Stück beschreibt eine Angstattacke.
/ von Inés Burdow // Regie: Inés Burdow
"Väter sind eigentlich nicht da. Väter sind Sehnsuchtsprojektionen und Märchenfiguren", sagt Bernado. Er ist einer von vier Männern zwischen 35 und 50 Jahren, die Ines Burdow interviewt hat.
0:57 min
nominiert für das BHF 2016
/ von Anja Penner // Regie:
14:56 min
Pater Magnus spielt ein skrupelloses Spiel: Um die Führung der Abtei "St. Rosenstein" an sich zu reißen schmiedet er eine skrupellose Intrige. Doch das Vorhaben erfährt eine unerwartete Wendung.
5:56 min
/ von Lucie Schroeder // Regie: Lucie Schroeder
achso ist ein Hörstück über die Verspieltheit von leeren Phrasen, den Rhythmus und Sinn von Wörtern und unsere Abkopplung von politischer Unmittelbarkeit.
0:21 min
/ von Lena Mueller // Regie:
52:55 min
/ von Jochen Langner und Ralf Haarmann // Regie: Jochen Langner und Ralf Haarmann
Köln feiert Karneval. Doch als das Kalt-Bier, ein Gemisch aus Kölsch und Alt, sabotiert wird, kommt es zur Katastrophe. Das Hörspiel setzt dem Karneval selbst die Narrenkappe auf.
26:51 min
/ von Friedemann Dupelius // Regie: Friedemann Dupelius
Drei Menschen, drei Perspektiven, drei Sprechflüsse - ein Ort. Sag', was du siehst und wie du es siehst, und hör' bloß nicht auf, zu reden!
23:54 min
/ von Diana Norris // Regie: Diana Norris
Wenn sich zwei trennen. Die Liebe Holz hackt, um einen Staudamm zu bauen. Die Melancholie mit ihrem Verstand telefoniert, weil der sich jetzt eine neue Aufgabe sucht. Eine Reise unter meine Haut.
27:23 min
/ von Peter Thiers // Regie: Peter Thiers
ALLES BLEIBT STILL zieht den Hörer in die bedrückende Enge einer kalten, metallischen Isolationszelle und folgt einer Form von Folter, die keine Spuren hinterlässt.
4:51 min
/ von Jan Gutgesell // Regie: Jan Gutgesell
Schulze hat einen schlechten Tag voller fieser Nachbarn, einer dicken Chefin, seiner egoistischen Schwester und einem gestressten Ausserirdischen.
18:14 min
nominiert für das BHF 2016
/ von Hanna Romanowsky // Regie: Hanna Romanowsky
Bei den Tieren im Wald verhärten sich die Fronten, nachdem sie einigen Klimaflüchtlingen Asyl geboten haben. Nun ist auch noch ein Mord geschehen - die Verwicklungen reichen bis ganz nach oben.
4:13 min
/ von Johannes Rhomberg // Regie: Johannes Rhomberg
Eine fehlgeschlagene Investition, ein verzweifelter Versuch , den Fehler gut zu machen.
5:00 min
1. Preis #GKM BHF 2016
/ von Christian Berner und Frank Schültge // Regie: Christian Berner und Frank Schültge
Annette und Rolf gehen zum Paartherapeuten.
1:00 min
/ von Martin Zimmer // Regie:
/ von Regina Dürig // Regie: Christian Müller
„Aus dem Reisewörterbuch“ geht klanglich und erzählerisch von Siglufjörður, der ehemaligen Hauptstadt der Heringsfischerei, im Norden Islands aus und erfindet die den Orten innewohnenden Geschichten.
4:30 min
Bitterer, aggressiver Mann beobachtet vor einem Supermarkt ein bettelndes Paar mit Kinderwagen.