BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2013

22:07 min
/ von Achim Treu // Regie: Achim Treu und Andi Krösing
In den letzten Tages des Sommers erinnert sich ein junger Mann zurück an eine unerwiderte Liebe, die so schnell verging wie die wenigen sonnigen Tage des Jahres.
50:21 min
Lobende Erwähnung #LBM, BHF 2013
/ von Susanne Hensel / Carsten Schneider // Regie: Susanne Hensel / Carsten Schneider
Kinder, Jugendliche und Senioren erzählen Homers "Odyssee".
15:47 min
/ von Tobias Vukadinovic // Regie: Tobias Vukadinovic
In diesem Kurzhörspiel werden wir Teil der ergreifenden Geschichte wie George, ein durchschnittlicher Australier im mittlerem Alter, auf tragische Weise umkommt.
/ von mike markart // Regie: mike markart
venezianischer spaziergang, thema: acqua alta
/ von mike markart // Regie: mike markart
venezianischer spaziergang, thema: campo san giacometto, die geheimnisvollen geschichten des gobbo, des buckligen von rialto
/ von Caroline Hofer // Regie: Caroline Hofer
Das Stück ist eine Hommage an die scheinbar einfachen Erlebnisse des Alltags: Radfahren etwa. Mit Freunden. Im Gegensatz zur Werbung ist es nicht künstlich. Back to nature. eben.
/ von Thomas Glatz und Florian Schenkel // Regie: Thomas Glatz und Florian Schenkel
Ein Unbekannter bittet Reinhold um eine Zigarette. Reinholds Frau ist sichtlich genervt.
7:17 min
/ von Bernd Krauß, Thom Kubli // Regie: Thom Kubli
Das Hörspiel Riechersonic beschreibt die Umsetzung eines tagebuchartigen Magazins in Klang. Eine kurze Geschichte um und über den Umgang mit medialer Information.
5:00 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Johan Andrén // Regie: Johan Andrén
Ein Stück über das Töten von Fliegen.
9:13 min
/ von Walter Baco // Regie: Walter Baco
Warum schlafen wir? Warum können wir nicht schlafen? Was beschäftigt uns? Ein Selbst-therapeutischer Entspannungsversuch
49:58 min
/ von Julia Vorkefeld // Regie: Elena Zieser / Julia Vorkefeld
Michael Jackson eine Maschine! Unheimliche Dinge passieren bei der großen Michael Jackson Show im Berliner Spreepark, dort wird die Maschine ausgestellt. Einer darf sie benutzen- Biermösl.
40:00 min
/ von Anton Rey // Regie: Lukas Kurmann
„Das kommt nicht gut“ prophezeit die Hexe am Kirchweihfest. Albi und Cueni, zwei Bauernlümmel, vertanzen den Sonntag mit den Töchtern des Freiherrn Rudolf von Ramstein, der von seiner Burg aus mit harter Hand über das Dorf herrscht. Noch ...
47:39 min
/ von Andreas Schumacher // Regie: Benjamin Steinhagen
Der Staubsaugervertreter Kasimir Stopf steht kurz vor dem Geschäft seines Lebens. Der depressive Kaffeepromoter Stark lässt sich gleich eine ganze Legion von Staubsaugern aufschwatzen. Doch dann platzt eine Reihe ungebetener Gäste dazwischen und die Vertragsunterzeichnung rückt ...
28:04 min
Ein wortdurchwachsener, eklektizistischer Ritt in die zwischenmenschlichen und ökonomischen Gemengelagen von Damals und Jetzt. Der Steinkrieg. Der Immerkrieg. Herz der Finsternis, Welt der Eitelkeit.
6:59 min
/ von Christoph Szalay // Regie: Paul Plut
"stuerme" ist die Erzaehlung zweier Brueder, die ihr Leben gemeinsam als stormhunter verbracht haben. "stuerme" ist die Erinnerung ebendieses Leben.
4:59 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Mathis Zojer // Regie:
Der lyrisch nachempfundene Arbeitsunfall eines mit psychedelischen Substanzen experimentierenden Dichters, frei erfunden im Andenken an Christian Loidl (1957-2001).
/ von Dagmar Wunderlich // Regie: Dagmar Wunderlich
Das Traumverwirklichungsvorbild und der Traumverwirklichungsverhinderer liefern sich einen Schlagabtausch - unterstützt von wissenden Ratgebern, Psychologen und schlauen Sprüchen. Wer wird gewinnen?
/ von Nuria Beatriz Romero Lopez, Thierry Francis Mbabane, Isabel Herling // Regie: Nuria Beatriz Romero Lopez, Thierry Francis Mbabane, Isabel Herling
Ein akustischer Besuch im andalusischen Dorf Algodonales. Die Suche nach einem spanischen Lied führt zur Probe des Jugendorchesters, wo auf Maria, die Leiterin des Frauenchors verwiesen wird.
6:30 min
/ von Oliver Rieche // Regie: Oliver Rieche
Als das AKW Grohne havariert, werden die Menschen in der Region evakuiert. Für der Rentner Heinrich Karmann bedeutet das Abschied nehmen von einem Leben, dass sich nur in seiner Heimat abspielte.
14:52 min
/ von Isabel Herling // Regie: Isabel Herling
Ein collagenhaftes Feature, das von Leonor aus Badajoz (Exdrematura) und Laura alias Salta aus Braojos/ Madrid erzählt. Beide junge Frauen wagen den Spagat von Kulturschaffen und Erwerbstätigkeit.