BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2012

0:43 min
/ von Thomas Johannsen // Regie: Thomas Johannsen
Seine Frau kann unheimlich gut ein Motorrad nachmachen.
7:41 min
/ von Manfred Borsch / Erol Sarp // Regie: ''
Das Hörspiel "Leistung 5.1" setzt sich mit dem von der Gesellschaft erzeugtem Leistungsdruck und möglichen Lösungsansätzen auseinander.
26:51 min
Lobende Erwähnung #LBM BHF 2012
/ von Jan Frederik Vogt // Regie: Jan Frederik Vogt
Der Autor lässt in diesem Hörspiel eine 9 x 19 mm Patrone die Geschichte ihres Weges von der Fertigung bis zu ihrem Einsatz erzählen. Und deckt dabei zahlreiche Facetten unserer Gesellschaft auf.
/ von Thomas Glatz/ Martin Krejci // Regie: Thomas Glatz
das krininalhörspiel mit dem mann und der frau mit und ohne schnurrbart versucht ein wenig licht ins dunkel des münchenaufenthaltes von marcel duchamp vor 100 jahren zu bringen.
/ von Martin Genahl und Susanne Lindlar // Regie: Martin Genahl
Die Radio-Kurz-Oper „Die Schwarze Witwe“ erzählt in 2 ½ Minuten eine Geschichte voller Dramatik, Liebe, Ablehnung, Verzweiflung, rasender Eifersucht, Tod und Wahnsinn, eben klassisches Musiktheater.
9:37 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Anna Haslehner // Regie: Anna Haslehner
Audio-Trailer: Ein neurotischer Hypochonder, der ein Held sein möchte, aber nicht kann. Ein Erzähler, der alles kann – außer erzählen. Eine skurrile Komödie über eine ungewöhnliche Freundschaft.
9:54 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Oliver Rieche // Regie: Oliver Rieche
Hollywood in Hannover! Eine neue Generation von Blockbuster Hörspielen soll das Genre revolutionieren! Wir sind bei der Produktion live dabei.
/ von Carolina Schutti // Regie: Carolina Schutti / Ralph Schutti
Ein Buch kurz vor der Fertigstellung, eine Hauptfigur, die sich aus dem Staub machen will: Einflüsterungen und Korrespondenzbruchstücke schaukeln sich im Kopf der Schriftstellerin zu einem Wirbel auf.
0:55 min
/ von Carolina Schutti // Regie: Ralph Schutti
Eine Collage aus Stimme (Lyrik) und Gitarre
/ von Jan Koppens // Regie: Jan Koppens
Uwe Matalski ist 31 Jahre alt und seit 31 Jahren alleinstehend. Wir erleben Uwes Alltag und seine ungelenken Versuche in der Frauenwelt Fuß zu fassen. Ein Hörspiel-Beziehungsdrama ohne Beziehung.
34:03 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Cornelia Böhm // Regie: Cornelia Böhm
Ausgangspunkt ist eine alte Fotografie. Eine junge Frau mit langen Zöpfen unter einem Baum stehend. Wer war sie? Eine Suche. Eine polyphone Biographie.
/ von Cornelia Böhm // Regie:
Eine Anekdote. Eine kleine Geschichte über die verräterischen Tücken der narrativen Wiederholung.
16:27 min
nominiert für das BHF 2012
/ von Roman Israel // Regie: Stephanie Wagner
Privatdetektiv Holst erhält den Auftrag, eine vermisste Person aufzuspüren. Was er nicht weiß: sie existiert nur in der Fantasie seines Auftragsgebers. Oder etwa doch nicht?
/ von Wolfgang Mahnfitz // Regie: Wolfgang Mahnfitz
Interview mit dem Baudirektor i.R. Richard Röhrbein zu Entstehung der (und Schmähkritik an der) Bruno-Taut-Siedlung Onkel-Toms-Hütte 1926ff.
/ von Rafael Jové // Regie: Ulrich Gerhardt
Der Kulturfunkmoderator Hagen Pollaschek will nicht mehr gegen seinen Willen seichtes Formatradio machen. Frustriert schmeißt er die Sendung "FDR2 Mittagstisch" und spricht Klartext mit den Hörern.
/ von Rafael Jové // Regie: Rafael Jové
Eine Hellseherin sagt den Lesern einer Kölner Tageszeitung das Jahr 1969 voraus. Es wird nicht gut.
18:42 min
/ von Lydia // Regie: Lydia
trashige Geschichte über religiöse Bewußtseinszustände
/ von Anton Rey // Regie: Anton Rey, Lukas Kurmann
Vier Personen sitzen in einem Café eines Einkaufszentrums und machen Pause. Sie lesen in der Gratiszeitung und spinnen um die Nachrichten, Werbetexte und Fernsehfilm-Programme ihre eigenen Gedanken.
/ von Ines Burdow // Regie: Ines Burdow
Vier Frauen, aufgewachsen in den 60er und 70er Jahren erinnern sich an ihre Mutter.
/ von Wolfgang Mahnfitz // Regie: Wolfgang Mahnfitz
Wie viele Menschen haben am PC keine oder nur dürftige Lautsprecher! Dieser Beitrag für die Rubrik "Computer und Internet" des Magazins "Radio42" will anregen, das zu ändern.