BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2010

24:00 min
/ von Anna Carena // Regie: Anna Carena
Zwei Personen. Eine Reise ohne Erinnerung. Aus der viele Reisen werden. Eine Sucht.
/ von Caroline Weichsel, Jan Murawski // Regie: Caroline Weichsel, Jan Murawski
Piratenhörspiel für Kinder ab 6 Jahren. Cäpt'n Huckebein ersteht in einem Gebrauchtwarenladen eine Schatzkarte und macht sich auf die abenteuerliche Reise zum Atoll der Neun Seelen...
5:00 min
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
1500 Sprachfetzen, Geräusche und Zufallskompositionen werden auf sechs Player verteilt, die gleichzeitig und per Zufall ablaufen. „Abfall“ wird so zu einer sich unendlich variierenden Komposition.
/ von Niklas Seidl // Regie:
the Arnold entertainment ist eine Collage über das ungute Gefühl, dass sich hinter dem Rausch eines Festes/Jahrmarkts verbirgt. Was passiert, wenn die Karussellfahrt zu ende geht?
47:30 min
/ von Mathias Röckel // Regie: Mathias Röckel
Madame hat sich ins Badezimmer zurückgezogen und obwohl damit der Beweis erbracht ist, dass sie funktioniert, lasse ich es mir nicht nehmen, meine kleine Liebesfalle noch einmal zu inspizieren.
/ von Olga Zaks // Regie: paul m waschkau
PAMPHLET als ABGESANG auf all jene Zuckungen der Nichtigkeit, die mit leeren Gebärden die Wehen belangloser Kunstgeburten einleiten.
artaud.research.22 - oder - M_S_M_D_I_R_S_L_ ist eine Cutup_Komposition des NACHTFLUG INVASOR auf der Basis des vom INVASOR 2009 in der theaterkapelle 10245 B initiierten ARTAUD TRIBUNAL_KONGRESSES!
4:57 min
/ von Sirius Kestel und Jennifer Reif // Regie: Sirius Kestel und Jennifer Reif
Eine Hörspiel über die Begegnung zweier Jugendliche während einer scheinbar langweiligen Autofahrt.
/ von Jan Käfer, Timo Willecke, Richard Lifka // Regie: Jan Käfer, Timo Willecke
Unsere Welt im Jahr 2050. Pat, Bernie, Roy und Sam wurden auf eine Müllhalde verbannt. Der Unsichtbare versucht sie anzuleiten, nur hört ihm leider niemand zu. Dann finden sie plötzlich eine Kassette.
47:56 min
nominiert für das BHF 2010
/ von PUPE // Regie: PUPE
die helden: priklopil, fritz & dutroux. die opfer: kampusch, little elisabeth & unzählige lolitas, die von der strasse direkt in die hochglanzburgen der nobelsten pornogesellschaft geliefert wurden.
/ von Oliver Brod / Claudia Lohmann // Regie: Oliver Brod / Claudia Lohmann
Tiere verlieren ihre Instinkte und verirren sich. Menschen auch. Die Wirklichkeit hat echte Risse bekommen, die Krise dauert an. Etwas ist irritierend anders. Und einer erzählt, wie alles begann.
/ von DER INVASOR // Regie: DER INVASOR para azan garo
DEBILE PROPAGANDA ALS ÜBERLEBENSTRAINING!
51:00 min
nominiert für das BHF 2010
/ von daniel henschke, thomas ölscher // Regie: daniel henschke, thomas ölscher
„..von dem Tag an, wird gesagt, sei sie wie besessen gewesen. Sie habe keinem Menschen mehr in die Augen gesehen, und wenn sie sprach kamen nur knurrende und heulende Laute aus ihr heraus.“ Die Geschichte von Minou im Jahre 2010 und ...
4:00 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Anna Bella Eschengerd // Regie: Anna Bella Eschengerd
Zwei Textstränge begegnen sich in einem Raum aus Fragmenten verschiedener Popmusikstücke.
/ von Markus Keller // Regie: Markus Keller
Charles setzt sich unerlaubt auf die Parkbank, während Francis den Estrich entdeckt.
/ von Markus Keller // Regie: Markus Keller
Von Birnensorten und Vogelarten. Über die Vielfalt des Lebens
/ von markus keller // Regie: markus keller
Charles Darwin besucht mit Francis, einem seiner Nachkommen, das Naturmuseum Thurgau /CH
/ von Markus Keller // Regie: Markus Keller
Die Darstellung der Vorgänge der letzten Eiszeit löst eine angeregte Diskussion über die aktuelle Klimaveränderung aus.
/ von Markus Keller // Regie: Markus Keller
Charles redet in Gedanken versunken mit den Fischen im Aquarium
/ von Markus Keller // Regie: Markus Keller
Über 150 Jahre nach der Forschungsreise von Charles macht sich ein weiterer Darwin auf, Antworten auf die ‹einfachen Fragen› über die faszinierende Vielfalt des Lebens auf der Erde zu suchen.