BHF Datenbank -- home poem

home poem

Autor*in: Gwen Kyrg
Dauer: 1:35 min
Jahr: 2021
nominiert für das BHF 2022
Regie: Gwen Kyrg
 
Kategorie: Das glühende Knopfmikro
Musik: Steffi Narr
Ton: Gwen Kyrg
Sounddesign: Gwen Kyrg
Mitwirkende: Gwen Kyrg, Steffi Narr
Inhalt:
„home poem“ ist ein rhythmisches Kurzgedicht über die grundlegenden Dinge, Handlungen und Orte, die das Zuhause ausmachen. Es besteht aus Stichworten und einem Gegensatzpaar ihrer Beschaffenheiten, z. B. „doors open/shut“, sowie den Spuren, die Bewohner:innen hinterlassen: „pictures and photos / cake and candle“. Begleitet wird die Stimme von einer E-Gitarre, die den Takt und gegen Ende einen Akkord hält. Die Sprache ist Englisch.