Die Nominierungen für /// Das lange brennende Mikro 2016

Der Wettbewerb für Langhörspiel mit einer Länge von 20 bis 60 Minuten (Jurypreis).

Hier geht’s zum Ablauf­plan.

Inés Bur­dow /// Aber trotz­dem, trotz­dem, der Vater war mir immer der Vater / 30.32
Väter und Söh­ne – ein uni­ver­sel­les The­ma – zwi­schen Konflikt und Lie­be, Kon­kur­renz und Los­las­sen. Eine Col­la­ge.

Burdow_Aber trotz­dem trotzdem_Trailer

Domi­nik Busch /// Drau­ßen im Watt leg ich dich hin / 41.52
Wenn ich mor­gen ver­lie­re, brin­ge ich mich um, denkt Tom. –  Darf eine Frau die Pil­le abset­zen, ohne ihrem Mann etwas zu sagen? fragt sich Anna. – Es gibt Leich­te­res, als einen Men­schen zu töten, den man liebt, findet Max …

Busch_Draussen im Watt_Trailer

fri­end­ly fire /// Pre­face: Demons­tra­ti­on / 23.03
Wie klingt Pro­test? Wie bringt er die Ver­hält­nis­se zum Tan­zen? Eine Col­la­ge aus Chö­ren, Pfif­fen, Lachen, Per­kus­si­on, Ambi­ent und Noi­se wäh­rend der Anti-Legi­da-Demons­tra­tio­nen.

Fri­end­ly Fire_Preface Demonstration_Trailer

Ste­fa­nie Heim /// Born to work / 59.14
Eine künst­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit Mono­to­nie und Fremd­be­stim­mung in Arbeits­prozessen. Basiert auf Schlüs­sel­er­leb­nis­sen der Auto­rin in einer sur­rea­len Lager­welt.

Heim_Born to Work_Trailer

Max Lan­ge /// Die Ster­nen­saat / 43:19
Dys­to­pi­sches Sci-Fi-Hör­spiel, dass sich mit ideo­lo­gi­schen und sozia­len Umbrü­chen in Deutsch­land des 20. Jahr­hun­derts aus­ein­an­der­setzt. Stock­hau­sen meets Nietz­sche meets Hip­pies im Welt­raum.

Lange_Die Sternensaat_Trailer

Georg Sma­le­hans /// Wer lacht wird erschossGen! / 20.22
Es wird der Kampf um und die Suche nach Bedeu­tung – auch mit dem Kör­per – geführt. Bis die Luft weg­bleibt. Und viel­leicht ein klei­nes Stück dar­über hin­aus. Hele­ne F. war ges­tern.

Smalehans_Wer lacht wird erschossen_Trailer

Noah Sow /// Radio Meta / 59.50
Noah Sow spricht und singt vier erfun­de­ne For­ma­t­ra­dio­sen­der: Nach­rich­ten, kata­stro­pha­le Inter­views, Musik­ti­tel … Schwar­zer Humor meets Auf­lau­fen­las­sen von Unterhaltungs­medien.

Sow_Radio Meta_Trailer

Kommentar verfassen