Auschreibung: /// Der MikroFlitzer 2016 2

Hier­mit rufen wir alle Hör­spiel­ma­che­rin­nen und -macher auf, sich für den jüngs­ten und schnells­ten Wett­be­werb des 7. Ber­li­ner Hör­spiel­fes­ti­vals (22.–24. April 2016) um das ratz fatz gemach­te Schnucki unter den Kurz­hör­spie­len zu bewer­ben.

taz_01-04-2016 /// Der Mikro­F­lit­zer wird für quick-and-dir­ty pro­du­zier­te Hör­stü­cke ver­ge­ben, die auf gar kei­nen Fall län­ger als 60 Sekun­den dau­ern dür­fen und in denen (wort­wört­lich) eine Schlag­zei­le der Titel­sei­te unse­res Medi­en­part­ners der taz vom 1. April vor­kom­men muss (zum Ver­grö­ßern auf das Bild neben­an kli­cken). Ansons­ten sind Gestal­tung, Gat­tung und The­ma frei. Und ver­gesst nicht Eurem Stück einen Namen zu geben.

Audio­files bit­te als MP3-Datei­en an: MikroFlitzer2016(at)Berliner-Hoerspielfestival.de.

Ein­sen­de­schluss ist Frei­tag, der 15. April 24.00 Uhr bzw. Sams­tag, der 16. April 0.00 Uhr Mit­tel­eu­ro­päi­scher Som­mer­zeit (MESZ).

Zu gewin­nen gibt es ein In-Ear-Elek­tret-Kon­den­sa­tor­mi­kro­phon von Sound­man für Leu­te, die lie­ber ihren eige­nen als einen Kunst­kopf für ihre 3D-Audio­auf­nah­men benut­zen.

Wel­ches Stück den Publi­kums­preis /// Der Mikro­F­lit­zer gewinnt, kann man am 22. April, dem ers­ten Tag des 7. Ber­li­ner Hör­spiel­fes­ti­val im Thea­ter­dis­coun­ter) mit­be­stim­men. Alle nomi­nier­ten Wett­be­werbs­bei­trä­ge wer­den auf der Web­site der taz abruf­bar sein.

2 thoughts on “Auschreibung: /// Der MikroFlitzer 2016

  1. Pingback: OhrCast 53 – Mit der Stichsäge durch die Hörnhaut (Prolog) | ohrcast

  2. Pingback: Achssprünge multiperspektivischen Erzählens

Kommentar verfassen