/ Die Preise

Wie immer sind die Wettbewerbe um die Publikumspreise und den Jurypreis mit hochwertigem Audio-Equipment dotiert.

Podcast-Mikro Audio Technica AT2040 Der Publikumspreis / MikroFlitzer ist mit einem dynamischen Podcast-Mikrofon AT2040 mit Hypernieren-Charakteristik von Audio Technica im Wert von € 100 und einer radiohistorischen Trophäe aus den Beständen des legendären „Funkerberg“-Museums dotiert.
Der Publikumspreis / Das glühende Knopfmikro ist mit der Mehrspur-Recording-Studio-Software „Mixcraft 9 Pro Studio“ von Klemm Music Technology im Wert von € 180 und einer radiohistorischen Trophäe aus den Beständen des legendären „Funkerberg“-Museums dotiert. Mixcraft 9 Pro Studio
Kopfhörer ATH-M50x von Audio Technica Der Publikumspreis // Das kurze brennende Mikro ist mit dem professioneller Monitorkopfhörer ATH-M50x von Audio Technica im Wert von € 170 und einer radiohistorischen Trophäe aus den Beständen des legendären „Funkerberg“-Museums dotiert..
Der Jurypreis /// Das lange brennende Mikro ist mit dem Audio-Produktionsstudio Rødecaster Pro II von Røde im Wert von € 800 und einer radiohistorischen Trophäe aus den Beständen des legendären „Funkerberg“-Museums dotiert. RØDECaster Pro II
Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste Der Förderpreis des BHF e. V. /\ Das zündende Mikro ist mit der Produktion eines neuen Hörstücks im Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste, Berlin, einem Produktionskostenzuschuss ind Höhe von € 300 und einer radiohistorischen Trophäe aus den Beständen des legendären „Funkerberg“-Museum dotiert.