BHF Datenbank -- Nur Wettbewerbsbeiträge #KBM

2:08 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Volker Werner // Regie: Volker Werner
Ein älteres Ehepaar in einer Einkaufspassage: für einen kurzen Moment ihres Ehealltags weichen die verhärteten Fronten auf. Doch das scheint nur so.
4:00 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Nina Weniger // Regie: Alexander Schuhmacher
Die Kraft des Überzeugungswillens
4:00 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Anna Bella Eschengerd // Regie: Anna Bella Eschengerd
Zwei Textstränge begegnen sich in einem Raum aus Fragmenten verschiedener Popmusikstücke.
/ von Oliver Brod & Claudia Lohmann // Regie: Die Autoren
Weltbedienerin Berthe L. B. fühlt sich durch unaufgeforderte automatische Werbeanrufe gestört und vertraut dieses Problem der automatischen Problemlösungskompetenz des Weltbedienungsteams an.
4:10 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Dirk Hardegen // Regie: Dirk Hardegen
Ein Vollbad, dass sich gewaschen hat. Der Traum vom relaxten Warmbadetag daheim säuft bitterlich ab - und wird zum Albtraum...
4:20 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Christian Berner, Frank Schültge // Regie: Christian Berner, Frank Schültge
Zwei junge Berlinerinnen halten Smalltalk. Wer dem Inhalt der Unterhaltung folgt, spielt automatisch ein akustisches Quiz um Begriffe und sprachliche Wendungen.
5:00 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Arne Rautenberg // Regie: Arne Rautenberg
Was passiert, wenn der lustvolle Verrat an der eigenen Zeugung mehr Raum bekommt, als einem eigentlich lieb sein könnte? Wenn die schönste Sache der Welt plötzlich psychedelisch kontaminiert wird? Das Hörstück „Wie Vater und Mutter ...
5:07 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Susanne Franzmeyer // Regie: Susanne Franzmeyer
Die Erzählerin verschluckt sich – mit fatalen Folgen?
5:22 min
nominiert für das BHF 2020
/ von Sebastian Hocke // Regie: Sebastian Hocke
Drehbuchautoren kennen den Satz: „Mensch, da musste n Film draus machen!“ Aber was ist denn jetzt eigentlich wichtig? Worum geht’s denn da? Was war denn der Aufhänger? Taugt denn das überhaupt als Filmstoff? Vielleicht doch lieber Serie. Machen ...
5:24 min
nominiert für das BHF 2009
/ von Petra Dumpe // Regie: Petra Dumpe
Gaby ist "leicht betrunken", wandert durch die nächtlichen Straßen Neuköllns. Sie singt, quatscht Leute an, pinkelt zwischen den Autos. Es ist umwerfen ansehen, das man so eine unglaubliche theatralis
/ von Bernhard Krisper // Regie: Bernhard Krisper
wenn soziale netzwerke beginnen, über unseren gesellschaftlichen wert sowie verbleib zu entscheiden, wird's huschi. ins wunderbar benebelnde kaleidoskop der skurrilitäten, der ungefiltert wahrgenommenen analogen realität, drängen sich fragen, die sich nur ungern aus dem schmerzfeld wegtänzeln ...
5:42 min
nominiert für das BHF 2009
/ von Matthias Baxmann // Regie: Matthias Baxmann
Sieben Menschen haben ein geniales Fortbewegungsmittel erfunden. Nur über die Details ist man sich noch nicht so ganz einig. Eine Mitarbeiterin des Patentamtes versucht Ordnung ins Chaos unter den Erf
5:44 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Ulrike Klausmann // Regie: Ulrike Klausmann
Zwei Jungen backen allein und ohne Rezept. Der Plan, eine dreistöckige Torte herzustellen, endet im Siegestaumel aus Quark und Vanille und die Frage: Kühlschrank oder Backofen wird genial gelöst.
5:50 min
nominiert für das BHF 2017
/ von Mara Ittel // Regie: Mara Ittel
Eine Wurst erzählt von ihrem Dasein und ihrer Entstehung. Sie erzählt von einer Halle und von Musik, von grossen Klammern und lauten Sägen. Sie redet über den Darm und Gewürze, bis zu ihrem Ende.
5:59 min
2. Preis #KBM, BHF 2020
/ von Vivien Schütz // Regie: Vivien Schuetz
Das Hörspiel "Kammerspiel" erzählt die Geschichte einer freien Hörspielmacherin, die in einer unangenehmen Situation mit einer Deadline konfrontiert ist.
6:30 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Frieda Paris // Regie: Frieda Paris und Robert Sonntag
Die nun sprichtWer spricht? Die nun. Von wo aus? Immer wieder geht eine Stimme durch eineStatus-Landschaft und erzeugt eine Poetik des Nachhinein. Rüttelt Die nun an ihremNamen, könnte sie Udine heißen. Udine ist einst in einem anderen ...
6:43 min
nominiert für das BHF 2019
/ von Dirk G. Winkler // Regie: Dirk G. Winkler
Das Hörstück ist eine Collage aus Klängen und Stimmen der Medienwelt zum Thema Religion.
6:44 min
nominiert für das BHF 2018
/ von Marcel Remy // Regie: Marcel Remy
Die politische Rechte in Deutschland erstarkt und Zeitzeugen der NS-Zeit sterben zunehmend aus. Ist es vor diesem Hintergrund notwendig Erinnerungskultur in Deutschland neu zu denken? Mit dieser Frage beschäftigt sich das experimentelle Hörspiel "Darkride".
6:59 min
1. Preis #KBM, BHF 2009
/ von Robert Schoen // Regie: Robert Schoen
Hannah und Tom schwemmt die Sehnsucht nach einem gemeinsamen Himmel auf Erden für einen digitalen Wimpernschlag in den selben Chatroom. Alles muß schnell gehen. Ein Versuch von Nähe.
6:59 min
nominiert für das BHF 2015
/ von Claudia Weber // Regie: Claudia Weber
Die besten Ideen sind ja alle schon wem eingefallen. Sogar aus den Hörspieltiteln ließe sich schon ein neues Hörspiel machen. - Aber DAS ist doch mal eine gute Idee! Das wird eine Titelgeschichte!!