BHF Datenbank -- Regina Dürig

Regina Dürig

Webseite:
http://www.butterland.ch
Biografie:
Die Autorin Regina Du?rig und der Musiker Christian Mu?ller arbeiten seit 2010 als Butterland im Feld von Stories und Sounds. Die Werke von Butterland haben meist skulpturalen Charakter und sind formal zwischen Liveperformance, Poetic Noise, Ho?rspiel und ra?umlicher Installation einzuordnen. Einige Formate legen einen besonderen Fokus auf die Begegnung und den Austausch mit dem Publikum, wie das Little Literary Studio Ende 2017, die Soire?es Festi – Text, Klang & Essen im September 2015 oder der Goodnight Salon im Ma?rz 2013. Arbeiten von Butterland waren bei Ho?rspiel- und Klangkunstfestivals in Deutschland, Frankreich und O?sterreich sowie auf SRF2 und SWR2 zu ho?ren. Das poetisch-dokumentarische Ho?rspiel Childhood Stories China gewann 2014 den Jurypreis in der Kategorie Experimentelles beim Schweizer Ho?rfestival SonOhr, das Ho?rspiel Aus dem Reisewo?rterbuch wurde 2016 vom Leipziger Ho?rspielsommer ausgezeichnet. 2017/18 waren Regina Du?rig und Christian Mu?ller als Stipendiaten des Kantons Bern fu?nf Monate in New York und einen Monat als Visiting Scholars an der University of Texas in Austin, Texas.