BHF Datenbank -- Music Is The Basic Drug-Rauschkultur in Club, Religion und Gesellschaft

Music Is The Basic Drug-Rauschkultur in Club, Religion und Gesellschaft

Autor*in: Julia Vorkefeld
Dauer: 43:12 min
Jahr: 2016
Regie: Julia Vorkefeld
 
Kategorie: Das lange brennende Mikro
Musik: Julia Vorkefeld
Ton: Julia Vorkefeld
Musik: Julia Vorkefeld
Sounddesign: Julia Vorkefeld
Mitwirkende: Julia Vorkefeld, Jonas Kiss, Rita Gillich, Ella Tiemann, Hans Cousto, Daniel Kulla, Dr. Torsten Jeck, Dr. Varasany,Daniel Rossböck
Inhalt:
Das Essay ist auch ein Versuch den Begriff Rausch zu definieren. Der Rausch als Bestandteil des menschlichen Lebens, der Rausch als gesellschaftliche Notwendigkeit. Aber der Rausch wird auch als Teil des kapitalistischen Partysystems namens Technoclub erkundet. Mit verschieden Protagonisten werden Teilaspekte dieser Themenkomplexe: Gesellschaft, Rausch, Musik, Club und Religion betrachtet. Das Stück 'Music Is The Basic Drug' versucht somit die Rauschkultur von seinen frühen Wurzeln bishin in die Zukunkft der digitalen Drogen zu ergründen. Vom Schamanismus zum Cyperspace. Dabei ist die Begriffsdefinition nur eine Annäherung, da der Rausch in seiner Mannigfaltigkeit noch nicht ganz erfasst werden kann, weder im Menschen, noch in der Gesellschaft. Es wird Zeit mit den alten Vorurteilen aufzuräumen.