BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #LBM -- 2010

/ von Spammer des World Wide Webs // Regie: Jan Frederik Vogt
Kaum einer schenkt ihnen Beachtung, viele bekommen sie noch nicht einmal zu Gesicht obwohl sie den gro?ßten Teil unseres E-Mail-Verkehrs ausmachen: Spam-Mails. – Ho?ren Sie ihren Spam-Ordner!
30:00 min
/ von Michael Erle // Regie: Michael Erle
Teile 1 bis 9 des Fantasy-Romans "Schwert und Schelm" als Hörbuch.
120:00 min
/ von Michael Erle // Regie: Michael Erle
Ein Fantasy-Hörspiel über die Liebesgeschichte zwischen einer Söldnerin und einem Schelm, und dem Geheimnis eines kopflosen Steinmannes, der sie verfolgt.
52:44 min
Angelehnt an den Roman Watership Down von Richard Adams, wird die Geschichte der Kaninchen um Hazel und Fiver für Kinder und Erwachsene neu erzählt. Alle Rollen werden von Grundschülern gesprochen.
24:00 min
/ von Anna Carena // Regie: Anna Carena
Zwei Personen. Eine Reise ohne Erinnerung. Aus der viele Reisen werden. Eine Sucht.
/ von Niklas Seidl // Regie: Niklas Seidl
Hörspiel über die Möglichkeitsfelder in Bad Homburg vor der Höhe. Eine Studie über die Unterhaltung der Reichen Bürger.
52:28 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Gina Fischer // Regie: Gina Fischer
Felines erfährt bei einem Vollmondkonzert alles über das Hirz - Schnittstelle zwischen Herz + Gehirn, über das individuelle Lebensnavigationssytem. wurde ihr Hirz bereits in der Kindheit entfernt?
58:13 min
/ von Sirius Kestel // Regie: Sirius Kestel
Ihr Name: Xenia, ihr Beruf: Auftragseinbrecherin. Verfolgt von der russischen Mafia und dem amerikanischem Geheimdienst befindet sie sich in größter Gefahr, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt.
33:15 min
/ von Sirius Kestel // Regie: Sirius Kestel
Stefan und Alina wollten eigentlich nur zu Stefans Onkel nach Arizona, doch als ihnen eine alte Indianerschatzkarte in die Hände fällt wird der Urlaub zu einem gefährlichem Abenteuer.
/ von Ruth Adamski // Regie: Ruth Adamski
Gott beauftragt den Erzengel Gabriel die Apokalypse auszurufen. Doch die 4 Reiter sind offenbar zu Menschen geworden und nehmen den Kampf gegen die letzten 3 Siegel auf, um die Welt zu retten.
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
In naher Zukunft sollen Pässe absolut fälschungssicher sein. Dann lassen sich die Bürger zählen und sortieren wie die Schafe. Aber auch die Passfälscher rüsten mit neuer Technik nach.
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
Drei zu Märchen gewordene Tattoos aus drei zu Tattoos gewordenen Lebensgeschichten. Nela, Nexs und Tocco verewigen Erfahrungen auf ihren Körpern, die sie niemals vergessen wollen.
51:36 min
4. Preis #LBM BHF 2010
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
Shell ist draußen. Die Vergangenheit interessiert ihn nicht mehr. Dog sammelt ihn auf und fährt ihn zur Datenzentrale Perlinger. Hier laufen die Fäden zusammen. Hier soll Shell sich öffnen.
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
Der Puls der Zeit vibriert. Der Newswire läuft heiß. Die Aktualität brennt. Nachrichten im Sekundentakt. Was wird zur Meldung, was fällt hinten rüber? Und was passiert wenn nichts passiert?
/ von Rene Dietz // Regie: Rene Dietz,Steffen Koch,Jost Knapp
M. de la Michelaise ist Tot.Im Schloß bricht Streit über die Todesursache und die Verteilung des Erbes aus.Eine alte Liebschsaft kommt ins Spiel,das Testament verschwindet,Intrigen nehmen ihren Lauf
64:56 min
/ von Frank Forner, Rene Neubauer und Ruth Olschinski // Regie: Frank Forner, Rene Neubauer und Ruth Olschinski
Eine finstere Stadt, ein toter Detektiv und mitten drin Philip S. Scott. Sein Partner ist ermordet worden und Philip muss seine Existenz retten.
Bilinguales, serb.-dts. Hörspiel: Die skurrilen Podstanari sind in Chemnitz unterwegs. Zu ihnen zählen 1 Tanzbärin, 1 Superheld, 1 Omma u.v.m. Die Radiotante Mod Stepper folgt ihnen und berichtet.
/ von Robert Schoen // Regie: Robert Schoen; Dramaturgie: Ricarda Franzen
Andreas kam im Rahmen seiner Promotion vor 20 Jahren nach Paris. Anfangs läuft alles gut, doch dann: Arbeitslosigkeit, Alkoholismus. Da schenkt ihm ein Unbekannter in der Kneipe 5000 Euro. Neustart.
/ von Tobias Pfütsch // Regie: Tobias Pfütsch
Der Park- und Straßenmarder Martes ist am liebsten nachts unterwegs und durchstöbert Mülltonnen. Als er seine Beute verliert, ist er zu einem abenteuerlichen Ausflug ins helle Morgengrauen gezwungen.
/ von Walter Blohm // Regie: Team
Der ehemalige Wehrmachtssoldat Heinrich wird von seinem neonazistischen Enkel genötigt, über seine Kriegserfahrungen zu berichten. Die farbige Studentin Kathrin gerät dabei zwischen die beiden.