BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2021

14:42 min
/ von Claudia Weber // Regie: Claudia Weber
Was tut der tägliche Standard-Pendler im Regionalexpress Stuttgart-Heidelberg, wenn er vom Zugführer urplötzlich vor die Wahl gestellt wird: Handy aus - oder…- ? Diese Leerstelle füllt die Autorin mit den Ergebnissen einer Studie zu Smartphone-Nutzern, setzt ...
13:54 min
/ von Alexander Scheutzow // Regie: Alexander Scheutzow
In einem Internet-Livestream macht sich der Sprecher anheischig, als Strafgefangener in den USA seine Unschuld zu beweisen. Geschwätzig, mit südhessischer Dialektfärbung, schweift er ständig ab, wobei er politisch-moralische Narrative der Massenmedien und Versatzstücke aus der ...
10:00 min
/ von raststättentheater // Regie: raststättentheater (Alexandra Martini, Isabel Neander, Jakob Roth)
Corona bricht in Deutschland aus. Auf den Straßen Autos mit Lautsprechern auf dem Dach, die einen darum bitten zu Hause zu bleiben. Auf allen Kanälen: Fallzahlen, Pressekonferenzen und Masken-Tutorials. Gleichzeitig Wohnungen, in denen Menschen verzweifelt versuchen über Skype ...
/ von Anna-Lena Kühner // Regie: Anna-Lena Kühner
„Futurlingo“- ein Sprachkurs für die postfaktische Welt. Die Welt wird immer komplexer und gleichzeitig unberechenbarer. In immer totalitäreren Gesellschaften ist es vielleicht am Besten, sich gar nicht mehr, oder nur vage zu äussern, um zu überleben.Dieses ...
/ von Simone Halder // Regie: Simone Halder
Im Mai 2017 erlitt meine Mutter ihren ersten schweren Schlaganfall, der mit starken Halluzinationen einherging. Tagelang war sie davon überzeugt, dass sie sich abwechselnd in einem Walfischbauch, einem Uboot und im „BMW Vorführraum“ befindet und James Bond sie dabei begleitet. ...
18:33 min
/ von Safak Saricicek // Regie: Safak Saricicek / Lukas Münnich / Andreas V. Weber
Eine Putzkraft in einervon allen Kartographen vergessenen Stadt macht einen Fund, der sein Leben völlig aus der Bahn wirft. Er macht sich mit und mit Hilfe des ominösen ''Geschenks'' auf in das verheißungsvolle Tao-Land der Kindheitserinnerungen.
/ von Pauline Jacob und Benjamin van Bebber // Regie: Pauline Jacob und Benjamin van Bebber
Das Stimmstück „Anleitung für Daheimgebliebene“ beginnt als audiophiles Entspannungs-Tutorial und verstrickt sich zunehmend in ein intimes Selbstgespräch. Darüber, wie sich unsere abständigen Körper im Zuhören über alle Lockdown-Einsamkeiten hinweg verbinden können und ...
14:59 min
/ von Stefanie Heim, Vivien Schütz // Regie: Stefanie Heim, Vivien Schütz
Zwei beste Freundinnen überbrücken ihre Entfernung von über 6000 Kilometern und sechs Stunden Zeitverschiebung mit Sprachnachrichten. Die eine wohnt in New York, die andere lebt in Deutschland, dem Heimatland der beiden. „Re:Produktion" erzählt vom Versuch eines offenen und ...
13:56 min
/ von Joey Juschka // Regie: Joey Juschka
Oha, ein Jahr Corona. Zu Hause bleiben, auf Treffen verzichten, auf Körper verzichten. Kontakte eingeschränkt. Auf Berührung verzichten. Auf Sex verzichten! Und jetzt?
11:24 min
/ von Reinhard Karger // Regie: Reinhard Karger
"Leider kann ich mich dem Eindruck nicht verschließen, dass ich nicht am richtigen Ort bin." Eine Selbstbefragung in merkwürdiger Umgebung - kein Anschluss unter diesem Ich...
/ von Sebastian Stuertz und Nikoluas Woernle // Regie: Sebastian Stuertz
Peter und Bernd, ehemalige Hörspielstars der 90er Jahre waren seit 25 Jahren nicht vor der Tür. In ihrem letzten Abentuer hatten sie den größten Lotto Jackpot aller Zeiten geknackt und seitdem ein sorgloses Leben geführt. Doch im ...
/ von Beatrix Erhard // Regie: Beatrix Erhard
Die 13-jährige Nora schreibt Fantasy-Geschichten mit ihrem Alter Ego "Marla" als Protagonistin, um der tristen Realität zu entfliehen: Der Trauer um die Großmutter und dem Dauerkonflikt mit Kurt, dem neuen Freund ihrer Mutter. Sie freundet sich in ...
13:36 min
/ von Samira El-Maawi // Regie: Sabine Meyer
Verliebt, verlobt, verheiratet,... getrennt! „Schnee“ taucht ein in das Innenleben einer Frau, die nach der Trennung ihre Rolle als Mutter neu definieren muss. Während das Kind hin- und her zieht und die Sonntage zu Umbruchstagen werden, rückt plö ...
18:37 min
Auseinandersetzung mit den Themen Identität, Sinn des Lebens und Begegnung. Ausgangspunkt ist das Buch "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot" von Sibylle Berg. Texte daraus wurden fragmentiert und collagiert. Entstanden ist ein rhythmisch-musikalisches Hö ...
/ von Paul Wiersbinski, Behrang Karimi // Regie: Paul Wiersbinski, Behrang Karimi
In our project “Spaced Out in Outer Space” we will examine the history of the balance in cybernetics and biology and its influence on our contemporary conception of nature and society. We are interested in the question of the extent ...
10:38 min
/ von Frank Diersch (Frank Flakenberg) // Regie: Frank Diersch
Der/die ProtagonistIn stellt fest, daß er/sie seit einem Jahr nicht nur regelmäßiger und intensiver mit zwei Katzen spricht, sondern auf diesem Weg auch Zugang zu neuen Themen und Wissengebieten findet. So ergeben sich Fragestellungen aus neuen Blickwinkeln ...
8:45 min
/ von Esther Nicklas // Regie: Oliver Wenzlaff/ Esther Nicklas
Frau Morpheus putzt seit Langem die Wohnung von Herrn Britz. Eines Tages findet sie die herausgefallene Nadel des Plattenspielers im Salon. Die Begegnung mit Fräulein Nadel und die Musik Debussys eröffnen Martha Morpheus die Welt jenseits der Realitä ...
/ von Dominik Tremel // Regie: Dominik Tremel
"Innovation als Wohnzimmer. Innovation als Schlafzimmer. Innovation als Küche. In der Innovation Leben. Innovation als Mindset. Ihr Ficker!" Immer vorwärts schauen, sich ständig neu erfinden, rastlos sein. Selbst Innovation sein - auf YouTube, auf Instagram, im Beruf, ...
12:29 min
/ von Monika Buschey // Regie: Olaf Reitz
Eine unerwartete Nebenwirkung löst Kämpfe aus zwischen Geimpfen und Nichtgeimpften. Ein ehemals demokratischer Staat verwandelt sich darüber in einen totalitären. Die Satire folgt einem Prizip, das Friedrich Dürrenmatt so formuliert hat: Eine Geschichte ist zuende ...
/ von Marie Lilli Beckmann // Regie: Marie Lilli Beckmann
„Windhauch. Eine Referenz“ ist ein Audioskywalk, der seinen Ausgangspunkt in den eigenen vier Wänden nimmt, in denen sich viele Menschen während des Lockdowns geradezu eingesperrt fühlen. Von dort aus schwingt er sich auf zu einer akustischen Flugreise ...