BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2015

/ von Anna Seibt // Regie: Anna Seibt
Schneckenrennen - ein Widerspruch in sich? Ganz und gar nicht! Die Live-Reportage über das (vermutlich) erste Berliner Schneckenrennen berichtet von schnellen Schnecken und mitfiebernden Zuschauern.
6:59 min
nominiert für das BHF 2015
/ von Claudia Weber // Regie: Claudia Weber
Die besten Ideen sind ja alle schon wem eingefallen. Sogar aus den Hörspieltiteln ließe sich schon ein neues Hörspiel machen. - Aber DAS ist doch mal eine gute Idee! Das wird eine Titelgeschichte!!
/ von Thassilo Hazod // Regie: Thassilo Hazod
Eine Frau bekommt einen unverhofften Anruf. Ein Freund, seines Zeichens Hörspielproduzent, ist gerade mit der Einspielung eines Textes beschäftigt und bittet sie, ihm Blumen vorbeizubringen.
/ von Marat Pak // Regie: Maria Stock
Gelegenheiten verpasst, verspielt, gescheitert - hinfallen und aufestehen?
/ von Ronald Reagan // Regie: Carsten Brandau
Als der ehemalige US-Präsident Ronald Reagan an der Alzheimerschen Krankheit erkrankt, schreibt er am 5. November 1994 einen Abschiedsbrief an die amerikanische Nation: "I now begin the journey that will lead me into the sunset of my life."
5:51 min
/ von Carolin-Therese Wolff & Sven Buchholz // Regie: Carolin-Therese Wolff & Sven Buchholz
Der Hörer beobachtet einen psychosozialen Konflikt in der Verabschiedungssituation zwischen zwei Menschen, die sich seit langem nicht mehr gesehen hatten.
/ von Chrizzi Heinen // Regie: Chrizzi Heinen
Das Hörspiel nähert sich anhand von O-Tönen von Betroffenen und einer Psychologin den Ursachen des Phänomens "Friseurphobie".
/ von Daniel Wild // Regie: Daniel Wild
Meisterdetektivin Veronique Vulpine und ihr Assistent Pete Petterson versuchen den rätselhaften Mord in einem Tabakladen aufzuklären. Schnell stößt Veronique Vulpine auf eine heiße Spur... Oder nicht?
/ von Simone Veenstra // Regie: Simone Veenstra
Schlaglichter aus dem Leben zweier Menschen im Kontext einer lebensbedrohlichen Operation. Im Umgang miteinander werden Themen wie Verantwortung, Angst, Liebe, Trauer, Hoffnung und Verlust verhandelt.
/ von Kathleen Kühn // Regie: Julia Roscher
Das Elternpaar Anne und Jens wird sich trennen. Zuerst Anne zögerte lange. Nun ist es beschlossene Sache. Denn Jens hat eine Neue. Ihrer 8jährigen Tochter wollen sie es so schonend wie möglich beibringen. Aber Maja weiß lä ...