BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen #KBM -- 2010

21:30 min
Die zehnjährige Susi sucht mit ihrem Schaf Meredith den Ursprung eines rätselhaften Geräuschs und trifft dabei auf so manchen wuseligen Waldbewohner.
19:59 min
nominiert für das BHF 2010
Als Zeitarbeiterin gerät Felicitas in eine obskure Agentur, die gefälschte Testpersonen an Marktforschungsinstitute vermittelt.
19:54 min
/ von Kristof Neukötter // Regie: Kristof Neukötter
eine kleine Trattoria füllt sich mit Gästen, der Inhaber bekocht sie und teilt Ihnen mit, er habe sie vergiftet und ihnen blieben noch drei Minuten bis zum sicheren Tod -ein kriminalistisches Hörspiel
/ von Nina Höchtl // Regie: Nina Höchtl
»Wasser – das blaue Gold!« In dem Hörspiel verweben sich Volkslieder und Legenden über Europas längsten Fluss mit düsteren Visionen vom Umgang der Menschen mit der Ressource Wasser.
18:29 min
/ von Detlef Welker // Regie:
Aus einem Albtraum kann man immer erwachen. Vielleicht. Doch wo Traum und Realität zusammentreffen sind die Grenzen verwaschen. Der gleiche Traum aus verschiedenen Perspektiven geschildert.
/ von Beate Winzer // Regie: Beate Winzer
Nach einer weiteren horrenden Stromrechnung beschließt Minka, nachhaltig Strom zu sparen. Am besten geht das elektronisch mit einem Chip im neuen Stromzähler. Doch die Technik hat ihre Macken.
16:14 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Lars Havemann // Regie: Lars Havemann
Wir brauchen Regeln, wir brauchen Gesetze. Menschen müssen geschützt, Opfer gesühnt werden. Aber was ist, wenn niemand zu Schaden gekommen ist? Wer ist dann das Opfer? Und wer soll über uns richten?
/ von Christian Pradel und Joachim Weiß // Regie: Christian Pradel
Die Architektin Katharina baut ein Haus für ihren Kunden Dettmar. Das Haus stürzt kurz nach dem Bezug ein, dabei kommen Dettmars Frau und seine Tochter ums Leben. Dettmar gibt Katharina die Schuld und will sich rächen.
/ von Paul M. Waschkau // Regie: Dr. Nexus
drama-poetische Texte, seziert und - mit Sounds versetzt - zu etwas Neuem zusammengefügt
15:28 min
1. Preis #KBM BHF 2010
/ von Simon Kamphans, Matthias Lang // Regie: Matthias Lang, Simon Kamphans
KEN ist der perfekte MyBook-Freund. Alex will sein Freund werden: Dazu braucht er 300 gemeinsame Freunde und echtes Geld. Endlich geschafft, entwickelt sich KEN zu einer realen Bedrohung...
15:12 min
/ von Beate Winzer // Regie: Beate Winzer
Luna hat wieder ein neues Handy. Diesmal ein Smartphone. Leider hat sie das PC-Handy nicht vor Virenattacken geschützt. Promt nisten sich Viren und Trojaner ein, die Luna den letzten Nerv rauben.
/ von Beate Winzer // Regie: Beate Winzer
Minka hat sich ein E-Rad gekauft. Statt Freude erlebt Minka zu ihrer Verwunderung nur Ablehnung bei ihren Freundinnen.
14:56 min
3. Preis #KBM BHF 2010
/ von Michael Kanofsky // Regie: Michael Kanofsky
Materialien und Textmodelle für die Produktion literarischer und filmischer Utopien. Das Hörspiel beschäftigt sich mit den Stereotypien utopischer Romane und Filme
/ von Franziska Nelka // Regie: Franziska Nelka
Gespräch zwischen Psychiater und Patientin über seltsame Vorfälle, welche letztlich sogar auf den Therapeuten übergehen mit fatalem Ende.
14:33 min
/ von Alf Leue // Regie: Martin L. Schäfer
Das Stück beschreibt den erstaunlichen Wandel eines gewissenlosen Investmentbankers durch den Tod eines Angestellten.
14:29 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Malte Jaurich // Regie: Malte Jaurich
Hat der Weltenpinsler auch Gott geschaffen? Zumindest trinken die beiden zusammen literweise Bier... aber was hat Odin damit zu tun? Kann das Menschenmädchen die Zusammenhänge klären?
14:00 min
/ von Catharina Göldner // Regie: Catharina Göldner
Hans und Anna treffen sich nach vielen Jahren in einem Hotelzimmer wieder. Doch dieses Zimmer ist nicht irgendein Zimmer, schließlich waren sie hier schon einmal verabredet.
14:00 min
nominiert für das BHF 2010
/ von Mia Frimmer // Regie: Mia Frimmer
das monster will sich verwandeln. vorher muss es zu verona in den keller, wo es gefoltert werden soll.
/ von Martin Stelzle // Regie: Martin Stelzle
Der Tod kommt, um Dr. Traurich abzuholen... selbiger denkt natürlich, dass es sich um einen Patienten mit Größenwahn handelt...
/ von Rene Klammer // Regie: Rene Klammer
Über die Kunst, so geschickt zu schweigen, dass man trotzdem verstanden wird... Böse Zungen behaupten, Politiker seien darin besonders geübt - dieses Hörspiel tritt den Beweis an.