BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2021

14:42 min
/ von Claudia Weber // Regie: Claudia Weber
Was tut der tägliche Standard-Pendler im Regionalexpress Stuttgart-Heidelberg, wenn er vom Zugführer urplötzlich vor die Wahl gestellt wird: Handy aus - oder…- ? Diese Leerstelle füllt die Autorin mit den Ergebnissen einer Studie zu Smartphone-Nutzern, setzt ...
13:54 min
/ von Alexander Scheutzow // Regie: Alexander Scheutzow
In einem Internet-Livestream macht sich der Sprecher anheischig, als Strafgefangener in den USA seine Unschuld zu beweisen. Geschwätzig, mit südhessischer Dialektfärbung, schweift er ständig ab, wobei er politisch-moralische Narrative der Massenmedien und Versatzstücke aus der ...
/ von Sarah Plattner // Regie: Sarah Plattner
Sie hören: Eine Telefonistin verheddert sich in den Erinnerungen und Gedanken ihrer Anrufer. Obwohl sie diejenige ist, die Verbindungen herstellt, befindet sie sich in einem nebulösen Dunst aus erlebter Gegenwart und verstörenden Wahrheiten in ihrem kabeldurchzogenen Amtsquartier ...
10:00 min
nominiert für das BHF 2021
/ von raststättentheater // Regie: raststättentheater (Alexandra Martini, Isabel Neander, Jakob Roth)
Corona bricht in Deutschland aus. Auf den Straßen Autos mit Lautsprechern auf dem Dach, die einen darum bitten zu Hause zu bleiben. Auf allen Kanälen: Fallzahlen, Pressekonferenzen und Masken-Tutorials. Gleichzeitig Wohnungen, in denen Menschen verzweifelt versuchen über Skype ...
50:45 min
/ von Michael Deeg // Regie: Michael Deeg
Die Welt, wie wir sie kennen, und die Menschen darin, sind seit Jahren verschwunden. In der Düsternis, die übrig ist, im Schutt, der von der einstigen Menschheit noch zeugt, ist nur noch eine Person übrig. Alleine befindet sich jene ...
30:19 min
/ von Silvia Plail // Regie: Silvia Plail
Dazwischen. Was war - was fehlte. Eine abgerissene Notiz. Echos und Leerstellen, die unlesbar sind. Fotos ohne Ecken, aus Kunststoff, Gras und Granit. Vergessen, das auf den Boden fällt.
/ von Anna-Lena Kühner // Regie: Anna-Lena Kühner
„Futurlingo“- ein Sprachkurs für die postfaktische Welt. Die Welt wird immer komplexer und gleichzeitig unberechenbarer. In immer totalitäreren Gesellschaften ist es vielleicht am Besten, sich gar nicht mehr, oder nur vage zu äussern, um zu überleben. Dieses ...
55:08 min
Sebastian is shipwrecked and finds himself in Illyria. Dressed as a woman and calling himself “Cesaria”, he enters the services of Duke Orsino. Orsino is unhappily in love with Olivia and makes Cesaria the messenger of his love letters. Unfortunately, ...
15:01 min
nominiert für das BHF 2021
/ von Simone Halder // Regie: Simone Halder
Im Mai 2017 erlitt meine Mutter ihren ersten schweren Schlaganfall, der mit starken Halluzinationen einherging. Tagelang war sie davon überzeugt, dass sie sich abwechselnd in einem Walfischbauch, einem Uboot und im „BMW Vorführraum“ befindet und James Bond sie dabei begleitet. ...
40:40 min
/ von Chris Erkal / Christoph Collenberg // Regie: Erkal/Collenberg
Heimatfunde 2 basiert auf einer bergbaulich-geologischen Tabelle, in der verschiedenste Bodenarten, ihre Bezeichnungen, Beschaffenheiten und Konsistenzen aufgelistet werden. Die Tabelle ist Teil einer umfassenden Aktensammlung, die die Bergschäden und deren Behebung des Hauses Kohlenstraße 29 in Essen im Ruhrgebiet Ende ...
18:33 min
/ von Safak Saricicek // Regie: Safak Saricicek / Lukas Münnich / Andreas V. Weber
Eine Putzkraft in einervon allen Kartographen vergessenen Stadt macht einen Fund, der sein Leben völlig aus der Bahn wirft. Er macht sich mit und mit Hilfe des ominösen ''Geschenks'' auf in das verheißungsvolle Tao-Land der Kindheitserinnerungen.
/ von Theo Ther // Regie: Ruth Schultz
HURLY*BURLY Plötzlich ist Æhm da – aus der Zukunft zu uns gereist, denn die freakig-fantastisch-fluffige und faire Future ist in Gefahr! Æhm ist a Hæxx auf der Suche nach Verbündeten. Die Mission: die Unerwachsenen aktivieren und eine ...
4:19 min
/ von Norbert Herrmann // Regie: Norbert Herrmann
War das alles so wie erwartet mit dem Traum von Arbeiten? Ist es so gelaufen wie ich mir das vorgestellt hatte? Was sagt denn meine Familie dazu, dass ich jetzt arbeite? Und will ich das denn überhaupt alles?
2:10 min
nominiert für das BHF 2021
/ von Uli Schuster // Regie: Uli Schuster
Ist es der Verstand der uns Alles und jeden Moment erklären kann? Oder sind es die Sinne die uns mitnehmen in eine Erfahrung für die es gar nicht die richtigen Worte gibt? Zwischen den Zeilen und mitten im ...
3:06 min
/ von Daniel Ableev / Prögressor // Regie: Daniel Ableev
Es beginnt mit ein paar harmlosen Interviewtfs und endet mit der Conditio humana in Form eines UFOs namens OMA.
4:04 min
nominiert für das BHF 2021
/ von Matthias Baxmann // Regie: Matthias Baxmann
Der Autor besucht eine der heruntergekommensten Spelunken von Hanley, Staffordshire. Noch Jahre später wird er von den Bildern des unerwarteten Zweikampfes, den er dort erlebte, in seinen Albträumen heimgesucht.
/ von Pauline Jacob und Benjamin van Bebber // Regie: Pauline Jacob und Benjamin van Bebber
Das Stimmstück „Anleitung für Daheimgebliebene“ beginnt als audiophiles Entspannungs-Tutorial und verstrickt sich zunehmend in ein intimes Selbstgespräch. Darüber, wie sich unsere abständigen Körper im Zuhören über alle Lockdown-Einsamkeiten hinweg verbinden können und ...
20:00 min
nominiert für das BHF 2021
/ von Karolina Szulejewska // Regie: Karolina Szulejewska
Die U8 ist viel mehr als ein Verkehrsmittel, das Fahrgäste von A nach B bringt. Sie ist ein einmaliger Mikrokosmos, in dem man Berlins Diversität mit allen Sinnen erleben kann. In einem Waggon kann man mehr Sprachen hö ...
/ von Vinzenz Damm und Maya Grumptmann // Regie: Kollektiv Konsum
Das Hörstück entwirft ein zwischen der dokumentarischen und der autofiktionalen Ebene spielendes Bild einer neu erinnerten und zugleich veralteten Erzählung von den ostdeutschen Bundesländern. Dafür werden Stimmen verschiedener Generationen von im Osten lebender bzw. geborener ...
/ von Laura Gericke // Regie: Laura Gericke und Roland Wendling
A: Wir halten einen Dialog über ihre Vergangenheit ab, reisen damit an verschiedene Orte und morphen sich durch Raum und Zeit. T: Zwischendrin kommentieren Kommentatoren, die auch sie selbst sein könnten oder irgendwelche Beteiligte auf ner Metaebene was passiert. ...