BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen

/ von A. R. - Andersen // Regie: A. R. - Andersen
3 mal Konsumsfähiger schlechter Geschmack. Welcher der übelste ist wird schnell klar: der Rundfunk sendet ihn täglich und wird deshalb immer wieder STörungen ausgesetzt
3:30 min
1. Preis #TBM, BHF 2020
/ von Wederik De Backer // Regie: Wederik De Backer
"It was quiet for a while. Then it took a little longer. Until the silence became so loud, that only the GPS dared to break it." This is the story of a young man sitting in the back seat of ...
/ von Evelyn Blumenau // Regie: Evelyn Blumenau
Ein Hörspiel mit zwei 'Hör'plätzen: OBEN - Personen. UNTEN - sprechende Füße und ein Hund. Da wie dort geht es unabhängig voneinander um das Thema (Un)Freiheit - mit Folgen für (fast) alle Agierende.
13:13 min
/ von Oliver Wenzlaff // Regie: Oliver Wenzlaff
Wer nicht einschlafen kann, zählt Schafe. Das ist bekannt. In diesem Hörspiel geht um Effizienz. Auf das man schnell hochzähle. Auf das man schnell einschlafe.
13:21 min
/ von Benjamin Yates // Regie: Benjamin Yates
400 Lux of Green is a documentary detailing a search for a rare optical phenomenon called the 'Green Ray' on the Greek island of Ithaca. Whilst the search eventually proves futile, the documentary is a gentle study of the community, characters, ...
Ausgehend von den vier Jahreszeiten schildert der Reisende seinen Besuch in den vier Städten Sprintown, Summerville, Fallcity und Wintertown. Zwei musikalische Hauptthemen werden zum Text variiert.
/ von Michael Gerdes // Regie: Michael Gerdes
Schneller als das Licht? Peter McAllistor steht in der Pflicht, für seinen Vater diesen Traum zu erfüllen. Doch manchmal sind die Ziele zu groß, um sie zu erreichen? oder der Preis ist zu hoch.
50:20 min
/ von Manami N. / Jan-philipp Frühsorge // Regie: Manami N.
Bei dem Hörstück "7,25 strahlung" handelt es sich um eine Musik-Klang-Text-Collage, die in essayistischer Form der Frage nachgeht, wie radioaktive Strahlung als ambivalentes Phänomen zu verstehen ist: als lebensrettendes Mittel der Therapie und als tödliche Folge von ...
/ von Laura Anh Thu Dang // Regie: Laura Anh Thu Dang
Ein Stück, das den Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart spannt. Ein Stück über Generationen. Über zwei Menschen, die als Boat People aus Vietnam nach Deutschland geflohen sind. Über einen Mensch, der zum Studium hierhin gekommen ist ...
36:08 min
/ von Kristopffer Keudel // Regie:
/ von Caroline Weichsel, Jan Murawski // Regie: Caroline Weichsel, Jan Murawski
Piratenhörspiel für Kinder ab 6 Jahren. Cäpt'n Huckebein ersteht in einem Gebrauchtwarenladen eine Schatzkarte und macht sich auf die abenteuerliche Reise zum Atoll der Neun Seelen...
47:54 min
nominiert für das BHF 2008
/ von Christian Berner und Frank Schültge // Regie: Christian Berner und Frank Schültge
Der spanische Edelmann Don Alfonso berichtet von seinen unterschiedlich glaubwürdigen Abenteurern mit Räubern, Piraten und Eingeborenen.
53:58 min
nominiert für das BHF 2013
/ von Albrecht Panknin // Regie: Albrecht Panknin
Sind wir wirklich so eine friedliebende Nation wie wir glauben sollen? In "Abenteuer Frieden" verschmelzen O-Töne, Spielszenen, Lieder und abgefahrene Soundkulissen zu einer opulenten Hörspielrevue.
/ von Christine Mattner // Regie: Christine Mattner und Ingo Kays
Zwei Menschen treffen in einer leeren Bar aufeinander-ein weiblicher Stammgast und der Barmann. Sie kommen sich im Gespräch näher, öffnen sich, offenbaren Geheimnisse, entfliehen einander wieder?
/ von Sabine Haller // Regie: Thomas Hartung
Das Stück beschreibt eine Angstattacke.
/ von Inés Burdow // Regie: Inés Burdow
"Väter sind eigentlich nicht da. Väter sind Sehnsuchtsprojektionen und Märchenfiguren", sagt Bernado. Er ist einer von vier Männern zwischen 35 und 50 Jahren, die Ines Burdow interviewt hat.
5:00 min
/ von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers // Regie: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
1500 Sprachfetzen, Geräusche und Zufallskompositionen werden auf sechs Player verteilt, die gleichzeitig und per Zufall ablaufen. „Abfall“ wird so zu einer sich unendlich variierenden Komposition.
0:57 min
nominiert für das BHF 2016
/ von Anja Penner // Regie:
0:51 min
nominiert für das BHF 2019
/ von Martin Buntz // Regie: Martin Buntz
Irgendjemand wird in eine schwarzes Kommunikationsloch gessaugt. Zum Glück wird seine Kommunikation übernommen.