BHF Datenbank -- Sämtliche Einreichungen -- 2022

25:20 min
/ von Franziska Pester, Josh Merlis, Torben Laib // Regie: Franziska Pester, Josh Merlis, Torben Laib
Mechanische Lettern, zerfetzte Wörter fliegen herum, bilden Landschaften, die auftauchen und verschwinden. Die Ohren werden mit computerhaften, verdichteten Sprachfragmenten beschallt. Mal atmend, mal schneidend breiten sie sich um die Hörenden aus. *mschn lädt ein zum inneren Selbstgesprä ...
10:29 min
/ von Ilayda Kohl // Regie: Ilayda Kohl
Ohne Kerosin nach Berlin – kurz OKNB – ist eine bundesweite Fahrraddemonstration, ins Leben gerufen von den Students for Future und besteht aus mehreren Routen durch ganz Deutschland. Dieses Hörspiel begleitet die circa 40 Teilnehmenden an der über 1000 Kilometer langen Südwesttour, ...
58:59 min
nominiert für das BHF 2022
/ von Peter Stamer // Regie: Peter Stamer
Die Menschen, die sich am Abend des Supergaus in Tschernobyl in der Berliner Wunderbar treffen, wissen noch nichts von der Wolke, die sich gerade zu ihnen auf den Weg macht. Stattdessen kreisen die Sabines und Wolfgangs lieber um ihre menschlichen ...
/ von Greta Granderath & Regina Rossi // Regie: Greta Granderath & Regina Rossi
„2lips or six. Ein Hörstück über und für die Vulva“ bewegt sich zwischen Wissensvermittlung und poetischer Erkundung und setzt sich mit Anatomie und Kulturgeschichte der Vulva auseinander. In ihrem Hörspieldebut entwerfen die Autorin Greta Granderath und ...
/ von Katrin Nowak und Oona Kastner // Regie: Katrin Nowak und Oona Kastner
„Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es“, sagte vor Jahrzehnten die Feministin Simone de Beauvoir. Was bedeutet es heute, als Frau geboren zu sein? Was bedeutet FrauSein in unterschiedlichen Generationen und aus unterschiedlichen Herkunftsfeldern? Wie sehen Visionen ...
/ von Regine Elbers // Regie: Regine Elbers
Friesland im Mai 1774, angstvoll blicken die Menschen zum Himmel. Vier Planeten und der Mond bewegen sich aufeinander zu, es droht die kosmische Kollision. Ein Pfarrer predigt den Weltuntergang, doch der Hobbyastronom Eise Eisinga hält dagegen. Er möchte zeigen ...
/ von Charlotte Garraway // Regie: Charlotte S. Garraway
Persephone spricht. Während wir permanent glauben, unsterblich zu sein, ist sie es wirklich. Wandlerin zwischen Leben und Tod. Aber auch das Bild von ihr als unschuldiges Mädchen, das Opfer männlicher Lust wird, ist nicht tot zu kriegen. ...
9:46 min
/ von Anna Zett // Regie: Anna Zett
This audio piece is a vocal study about the sigh, created during a strict winter lockdown due to the Coronavirus pandemic. Anna Zett asks individuals and groups in her proximity to breathe out with feeling. What kinds of sighs are ...
24:26 min
/ von Olav Amende // Regie: Olav Amende
ALLES IST STILL ist die Erzählung über einen Mann mit drei Jobs und einem großen Traum. Die Hörer*innen begleiten ihn beim Zeitungen Austragen auf einem Drittel seines Weges durch die frühmorgendlichen Straßen von Berlin.
5:00 min
nominiert für das BHF 2022
/ von verena dürr // Regie: verena dürr
Kunst, Küchenlieder und Himmelsritt. Eine Gedicht und poetisch-musikalische Assoziationen zu der US-amerikanische Flugpionierin und Feministin Amelia Earhart, weiblichen role models, dem zwiespältigen Verhältnis zur Pfannkuchenproduktion und dem eigenen Werk.
/ von Fabienne Imlinger, Julia Dorsch, Tom Jan Putz // Regie: Sebastian Behr, Viktor Dallmann, Jan Preißler, Tobias Siebert
anemonen gibt sich auf eine Reise durch Text und Sound. Die Texte von Fabienne Imlinger, Julia Dorsch und Tom Jan Putz sind eine sphärische Erkundungstour zwischen Mutter und Kind, Server und KI, ghost data und Sammelkarten. Orchestriert werden sie ...
8:56 min
/ von Lisa Albrecht // Regie: Lisa Albrecht
Etwas ist passiert - und jetzt ist da ein Blutfleck auf dem Asphalt des Schulhofs. Das Gleichgewicht der Schulgemeinschaft zwischen Angst und Macht ist gestört worden. Kein Wunder, das in der Pause ein Bienenschwarm von Kommentaren und Bewertungen entsteht.
4:15 min
nominiert für das BHF 2022
/ von Barbi Markovic // Regie: Sebastian Scholz
Kuze Beispiele des Alltagshorrors.
14:35 min
/ von Veronique Homann // Regie: Bellinger
Asebia ist das Resultat der Teilnahme am Writers‘ Corner einer psychiatrischen Anstalt in Schweden. Aus Berlin hat Homann sich daran beteiligt: Die Texte, die dabei entstanden sind, zeugen davon, was das vorgegebene Wort hervorholen oder provozieren kann. Oft sind ihre ...
/ von Favoratzn und Martin Genahl // Regie: Martin Genahl
In Form einer fiktiven Audio-Dokumentation suchen 4 Musiker im Herzstück des Kurzhörspiels nach den richtigen Tönen sowie rhythmischen Strukturen und finden sie zu ihrer eigenen Überraschung sogar.
11:28 min
/ von Christine Lavant // Regie: Luise Peschko
Das Stück beschäftigt sich mit den Veränderungen, die sich durch das Leben in einer leistungs-, profitorientierten und beschleunigten Welt in unserer Wahrnehmung manifestieren. Durch lineare und serielle Abläufe und Denkweisen, verlieren wir die ganzheitliche Ausprägung ...
/ von N.N. (Jörn Gerstenberg) // Regie: N.N.
Ein echter Denker der Postmoderne zitiert sich unentwegt selbst, um zu vergessen, dass er im Glashaus der Moderne schmort. Das Wunderwerk der Industriearchitektur fällt auseinander, weil die Technik, wie das menschliche Denken nur ein grober Klotz im Wirken der ...
/ von Dietmar Füssel // Regie: Dietmar Füssel
Ein Soldat hat eine wichtige Nachricht für seinen Oberleutnant, doch bevor er dazu kommt, sie ihm mitzuteilen, muss er erst noch eine Lektion übersich ergehen lassen, wie eine vorschriftsmäßige Meldung auszusehen hat.
1:43 min
/ von blablabor // Regie: blablabor
e k b a l s a: t t a s e s a: l l a s l a: s t a: l t e l t a k l a k l a: k e k a l ...