Ausschreibung / Der MikroFlitzer 2020

Ausschreibung / Der MikroFlitzer 2020
Liebe Hörspielmacherinnen und -macher / Der MikroFlitzer – der Wettbewerb für quick’n’dirty produzierte Hörstücke, die maximal 60 Sekunden lang sind, muss dieses Jahr die Ellipse∗ „Erst mal nur alles.“ und das Geräusch einer taumelnden Weltkugel enthalten. Einsendesschluss ist der 10. Mai 2020, 24.00 Uhr. Hier geht es zum Upload-Formular. Die nominierten Stücke werden am Donnerstag, ...
mehr →

2020 · Der MikroFlitzer

10. BHF Tag Drei -2- /// Das glühende Knopfmikro

10. BHF Tag Drei -2- /// Das glühende Knopfmikro
Im Zentrum des dritten Wettbewerbstages stand der Wettbewerb um den Publikumspreis /// Das glühende Knopfmikro für Hörstücke von 1 bis 5 Minuten Länge. Gewinner war das Duo Blablabor (Annette Schmucki und Reto Friedmann) aus der Schweiz mit ihrem Stück „und es war gut“ vor „Freeze“ von Helgard Haug und Barbara Morgenstern. Drittplatzierte war Mariola Brillowska ...
mehr →

2019 · Das glühende Knopfmikro

10. BHF Tag Drei -1- /// Das lange brennende Mikro

10. BHF Tag Drei -1- /// Das lange brennende Mikro
Am dritten Wettbewerbstag wurde der Jurypreis /// Das lange brennende Mikro für Hörstücke von 20 bis 60 Minuten Länge vergeben. Die vierköpfige Fachjury erkannte den mit hochwertigen Lautsprechern von Neumann.Berlin dotierten Preis dem künstlerische Feature „Wasserspuren“ von Anja Penner zu, das nach einem Theaterstück der Gruppe „unitedOFFproduction“ entstanden war. Knapp dahinter platzierte sich das stimmlich ...
mehr →

2019 · Das lange brennende Mikro

10. BHF Tag Zwei /// Das kurze brennende Mikro

10. BHF Tag Zwei /// Das kurze brennende Mikro
/// Das kurze brennende Mikro Am zweiten Wettbewerbstag den 10. Berliner Hörspielfestival wurde vom Publikum in geheimer Abstimmung das Preisträgerstück in der Kategorie von 5 bis 20 Minuten Länge vergeben. Mit deutlichem Vorsprung gewann das „Theaterstück für barockes Radio“ Ni Reki Tsuka Röh – soziale netzwerke vollständig ausblenden des Wiener Autors und Jazzpianisten Bernhard Krisper ...
mehr →

2019 · Das kurze brennende Mikro

10. BHF Tag Eins /// Der MikroFlitzer

10. BHF Tag Eins /// Der MikroFlitzer
Wir bitten um etwas Geduld: dieser Post wird noch bebildert und aktualisiert. /// Der MikroFlitzer Am 1. April wurde der Wettbewerb um Kürzesthörspiele ausgeschrieben. Dann hatte man 14 Tage Zeit, um ein maximal 60 Sekunden langes Stück zu produzieren, in dem der Satz „Sagen Sie jetzt nichts“, und das Geräusch eines schwarzen Loches vorkommen musste. ...
mehr →

2019 · Der MikroFlitzer

Ausschreibung /// Der MikroFlitzer 2019

Ausschreibung /// Der MikroFlitzer 2019
Es ist wieder soweit: Zeit für das quick’n’dirty produzierte Kürzesthörspiel. Wie immer gilt: Ihr habt 14 Tage Zeit, um ein maximal 60 Sekunden langes Stück zu produzieren und hochzuladen. Was neu ist? Die Bedingungen: 1. Der Satz „Sagen Sie jetzt nichts“ muss vorkommen. Manchmal muss dieser Satz fallen, in größter Gefahr oder beim Anblick in ...
mehr →

2019 · Der MikroFlitzer

9. BHF Das war der dritte Tag 2 /// Das glühende Knopfmikro

9. BHF Das war der dritte Tag 2 /// Das glühende Knopfmikro
/// Das glühende Knopfmikro Hörspiele mit einer Länge von maximal 5 Minuten wetteiferten am Sonntag, den 29. April im überfüllten Theaterdiscounter um den Publikumspreis /// Das glühende Knopfmikro. Wenn die künstliche Stimmen eines Nobelpreisträgers und die einer Telefonistin aufeinander treffen, wie „Stephen Calling“ von Ralph Tharayil und Jascha Dormann dann beohnt das das Publikum mit ...
mehr →

2018 · Das glühende Knopfmikro

9. BHF Das war der dritte Tag 1 /// Das lange brennende Mikro

9. BHF Das war der dritte Tag 1 /// Das lange brennende Mikro
Beim Wettbewerb um den Jurypreis /// Das lange brennende Mikro für ein Stück mit einer Länge von 20 bis 60 Minuten gab es gleich drei Gewinner. Den zweiten Preis teilten sich Silvia Plail mit ihrem Stück „Hanna“ und Tom Heithoff mit „Dummrum“. Wir haben nur die Konservere gehört, aber Autorin Natasha Gangl geht zusammen mit ...
mehr →

2018 · Das lange brennende Mikro

9. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

9. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Zwei Stück für den Wettbewerb um /// Das lange brennende Mikro standen am Samstag auf dem Programm: Helmut Hostnig im Gespräch mit Moderator Robert Schoen über sein poetisch-dokumentarisches Hörspiel „Vogel auf dem Leim“. Hostnig_Vogel auf dem Leim_Trailer   Silvia Plail beschreibt ihren rückläufig erzählten Monolog „Hanna“, bei dem nichts erklärt ist, auch wenn alles erklärt ...
mehr →

2018 · Das kurze brennende Mikro

/// Das glühende Knopfmikro 2018 – die Nominierten

/// Das glühende Knopfmikro 2018 - die Nominierten
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge bis 5 Minuten. Das Publikum wählt seinen Favoriten. HIer die nominierten Stücke alphabetisch nach Titeln geordnet. 2, 4, 6 ,8, 10, alles Zwang oder was / 4:57 von Matthias Baxmann 2,4,6,8.,10 alles Zwang oder was_Trailer Nicht, dass man eine bestimmte Anzahl von Gurkenscheiben für einen Salat braucht. Manch ...
mehr →

2018 · Das glühende Knopfmikro