10. BHF Tag Eins /// Der MikroFlitzer 1

10. BHF Tag Eins /// Der MikroFlitzer
Wir bitten um etwas Geduld: dieser Post wird noch bebildert und aktualisiert. /// Der MikroFlitzer Am 1. April wurde der Wettbewerb um Kürzesthörspiele ausgeschrieben. Dann hatte man 14 Tage Zeit, um ein maximal 60 Sekunden langes Stück zu produzieren, in dem der Satz „Sagen Sie jetzt nichts“, und das Geräusch eines schwarzen Loches vorkommen musste. ...

10. BHF 2019 – Der Ablaufplan

10. BHF 2019 - Der Ablaufplan
BHF2019_Flyer (PDF). Zum Herunterladen hier klicken. /// Donnerstag, 2. Mai //// Mach ′ma lauta – Die Party zum 10. Berliner Hörspielfestival 20.00 / Festivaleröffnung 20.30 //// Paralektronoia von Felix Kubin Live-Hörspielperformance In den Lebensläufen zahlreicher elektronischer Pioniere hat das elektro-paranoide Phänomen seine Spuren hinterlassen. So entwickelte der Russe Lev Sergejewitch Termen nicht nur das Instrument ...

Ausschreibung /// Der MikroFlitzer 2019 1

Ausschreibung /// Der MikroFlitzer 2019
Es ist wieder soweit: Zeit für das quick’n’dirty produzierte Kürzesthörspiel. Wie immer gilt: Ihr habt 14 Tage Zeit, um ein maximal 60 Sekunden langes Stück zu produzieren und hochzuladen. Was neu ist? Die Bedingungen: 1. Der Satz „Sagen Sie jetzt nichts“ muss vorkommen. Manchmal muss dieser Satz fallen, in größter Gefahr oder beim Anblick in ...

Mach ′ma lauta – Die Party zum 10. Berliner Hörspielfestival

Mach ′ma lauta - Die Party zum 10. Berliner Hörspielfestival
Zum 10. Berliner Hörspielfestival feiern wir zusammen mit der Hans-Flesch-Gesellschaft und dem Verband der HörspielRegie uns und die freie Hörspielszene mit der Berliner Erstaufführung der Lectureperformance „Paralektronoia“ von Felix Kubin. Anschließend gibt es eine Hörspiel///Schnipsel///Disco mit Hermann Bohlen. Das Festival mit den Wettbewerben um die Publikums- und Jurypreise läuft dann vom 3. bis 5. Mai. ...

Ausschreibung 10. Berliner Hörspielfestival

Ausschreibung 10. Berliner Hörspielfestival
Liebe Hörspielmacherinnen und -macher, Das 10. Berliner Hörspielfestival – das Festival des freien Hörspiels, findet vom Freitag, den 3. bis Sonntag, den 5. Mai 2019 im Theaterdiscounter statt. Wer also /// Das lange brennende Mikro für Stücke bis 60 Minuten, /// Das kurze brennende Mikro für Stücke bis 20 Minuten oder /// Das glühende Knopfmiko ...

9. BHF – Die Visuals

Wie schon in den vergangen Jahren hat Josef Maria Schäfers wieder für jedes einzelne Hörspiel ein Visual gemacht – diesmal sogar live gemixt. Hier eine kleine Auswahl.

9. BHF Das war der dritte Tag 2 /// Das glühende Knopfmikro

9. BHF Das war der dritte Tag 2 /// Das glühende Knopfmikro
/// Das glühende Knopfmikro Hörspiele mit einer Länge von maximal 5 Minuten wetteiferten am Sonntag, den 29. April im überfüllten Theaterdiscounter um den Publikumspreis /// Das glühende Knopfmikro. Wenn die künstliche Stimmen eines Nobelpreisträgers und die einer Telefonistin aufeinander treffen, wie „Stephen Calling“ von Ralph Tharayil und Jascha Dormann dann beohnt das das Publikum mit ...

9. BHF Das war der dritte Tag 1 /// Das lange brennende Mikro

9. BHF Das war der dritte Tag 1 /// Das lange brennende Mikro
Beim Wettbewerb um den Jurypreis /// Das lange brennende Mikro für ein Stück mit einer Länge von 20 bis 60 Minuten gab es gleich drei Gewinner. Den zweiten Preis teilten sich Silvia Plail mit ihrem Stück „Hanna“ und Tom Heithoff mit „Dummrum“. Wir haben nur die Konservere gehört, aber Autorin Natasha Gangl geht zusammen mit ...

9. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro 1

9. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Zwei Stück für den Wettbewerb um /// Das lange brennende Mikro standen am Samstag auf dem Programm: Helmut Hostnig im Gespräch mit Moderator Robert Schoen über sein poetisch-dokumentarisches Hörspiel „Vogel auf dem Leim“. Hostnig_Vogel auf dem Leim_Trailer   Silvia Plail beschreibt ihren rückläufig erzählten Monolog „Hanna“, bei dem nichts erklärt ist, auch wenn alles erklärt ...

9. BHF Das war der erste Tag /// Der MikroFlitzer

9. BHF Das war der erste Tag /// Der MikroFlitzer
Am ersten Tag umrahmten zwei Stücke, die um den Jurypreis /// Das lange brennende Mikro konkurrierten den MikroFlitzer-Wettbewerb: „Von Meister Eckhart lernen, heißt Dummrumsitzen lernen“, war eine Erkenntnis im Gesprächs zwischen Hörspielautor Tom Heithoff und Moderator Hermann Bohlen. So vereinigt sich die hochmittelalterliche Mystik mit einer sehr gegenwärtigen Verweigerungshaltung. Bewegung wird überschätzt, denn auch und ...