Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016 1

Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5-20 Minuten (Publikumspreis). Das ganze Progamm als lineares PDF (220 KB) oder als Flyer (1,7 MB) zum Selberfalten. Matthias Abel // Nicht mit uns! / 13.14 Zwei Stimmen weigern sich, Teil eines Hörspiels zu werden. Doch die Geräusche einer Stadt dringen in ihre Isolation ein und verstricken ...

Die Nominierungen für /// Das lange brennende Mikro 2016

Die Nominierungen für /// Das lange brennende Mikro 2016
Der Wettbewerb für Langhörspiel mit einer Länge von 20 bis 60 Minuten (Jurypreis). Hier geht’s zum Ablaufplan. Inés Burdow /// Aber trotzdem, trotzdem, der Vater war mir immer der Vater / 30.32 Väter und Söhne – ein universelles Thema – zwischen Konflikt und Liebe, Konkurrenz und Loslassen. Eine Collage. Burdow_Aber trotzdem trotzdem_Trailer Dominik Busch /// ...

Auschreibung: /// Der MikroFlitzer 2016 2

Auschreibung: /// Der MikroFlitzer 2016
Hiermit rufen wir alle Hörspielmacherinnen und -macher auf, sich für den jüngsten und schnellsten Wettbewerb des 7. Berliner Hörspielfestivals (22.-24. April 2016) um das ratz fatz gemachte Schnucki unter den Kurzhörspielen zu bewerben. /// Der MikroFlitzer wird für quick-and-dirty produzierte Hörstücke vergeben, die auf gar keinen Fall länger als 60 Sekunden dauern dürfen und in ...

Das Programm des 7. BHF steht

Das Programm des 7. BHF steht
Hier die Nominierten 2016 für das 7. Berliner vom 22. bis 24. April 2016 ab 18.30 Uhr im Theaterdiscounter in alphabetischer Reihenfolge. Hier das Progamm als lineares PDF oder als Flyer zum Selberfalten. /// Das lange brennende Mikro (bis 60 Minuten) Inès Burdow: »Aber trotzdem, trotzdem, der Vater war mir immer der Vater …« (30:32) ...

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Liebe Hörspielmacherinnen und –macher, am Sonntag war der Einsendeschluss zum 7. Berliner Hörspielfestival und wie üblich haben wir in den letzten Tagen  noch viele Stücke bekommen, die sich um /// Das glühende Knopfmikro (bis 5 Minuten), /// Das kurze brennende Mikro (bis 20 Minuten) und /// Das lange brennende Mikro (bis 60 Minuten) bewerben. Vielen ...

7. BHF – Einsendeschluss bis 7. Februar verlängert

Lieber Hörspielmacherinnen und -macher, falls Sie/Ihr noch kein bis zu 5, 20 oder 60 Minuten langes Hörspiel zum 7. Berliner Hörspielfestival eingereicht habt, um /// Das glühende Knopfmikro (von Soundman), /// Das kurze brennende Mikro (von Røde) oder /// Das lange brennende Mikro (von Neumann) zu gewinnen – dann wird es langsam Zeit. Denn eigentlich ...

Das 7. BHF – Die Gewinne 1

Das 7. BHF - Die Gewinne
Der Einsendeschluss am 31. Januar 2016 für das 7. Berliner Hörspielfestival rückt näher. Wie man Stücke einreicht steht hier. Das /// Das lange brennende Mikro und die anderen Preise beim BHF sind nicht nur symbolische Auszeichnungen, sondern immer auch mit wertvollen Werkzeugen zur Produktion noch besserer Hörspiele/Features/Klangkunstwerke verbunden. In diesem Jahr sind das:   » ein ...

Das 7. Berliner Hörspielfestival – Die Ausschreibung 1

Lieber Hörerinnen und Hörer, liebe Hörspielmacherinnen und –macher, das Jahr 2016 ist da, die Mittelwelle in Deutschland ist Geschichte, aber das Berliner Hörspielfestival findet zum 7. Mal statt. Wir freuen uns wieder auf die rege Beteiligung an den Wettbewerben um das /// Lange brennende Mikro (Hörspiele bis 60 Minuten), das /// Kurze brennende Mikro (Hörspiele ...

Die Visuals des 6. BHF

Die Visuals des 6. BHF
Josef Maria Schäfers hat zu jedem kurzen, mittellangen und langen Hörspiel des 6. Berliner Hörspielfestivals eigene Visuals gemacht, die über zwei Projektoren nebeneinander an die Bühnenwand projiziert wurden. Hier einige Screenshots der sich permanent verändernden Bilder.   Teilen mit:TeilenFacebookTumblrGoogleLinkedInTwitterRedditPinterestPocketE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt Lädt…

BHF-Gewinner-Hörspiel im Radio

BHF-Gewinner-Hörspiel im Radio
Breaking News. Weil Tom Heithoffs Hörspiel „La Vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris“ den Jurypreis /// Das lange brennende Mikro gewonnen hat, wird es am Samstag den 2. Mai um 16.05 Uhr im Magazin „Echtzeit“ auf Deutschlandradio Kultur wiederholt. Teilen mit:TeilenFacebookTumblrGoogleLinkedInTwitterRedditPinterestPocketE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt Lädt…
%d Bloggern gefällt das: