Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Lie­be Hör­spiel­ma­che­rin­nen und –macher,

am Sonn­tag war der Ein­sen­de­schluss zum 7. Ber­li­ner Hör­spiel­fes­ti­val und wie üblich haben wir in den letz­ten Tagen  noch vie­le Stü­cke bekom­men, die sich um /// Das glü­hen­de Knopf­mi­kro (bis 5 Minu­ten), /// Das kur­ze bren­nen­de Mikro (bis 20 Minu­ten) und /// Das lan­ge bren­nen­de Mikro (bis 60 Minu­ten) bewer­ben.

Vie­len Dank allen Teil­neh­mern. Die Vor­ju­rys hören sich jetzt alle Ein­rei­chun­gen an, um dar­aus ein mög­lichst viel­fäl­ti­ges Pro­gramm zusam­men­zu­stel­len.

Wer den Ein­sen­de­schluss ver­passt hat und außer­dem auf ultra­kur­ze Hör­spiel­for­men (bis 60 Sekun­den) steht, der hat noch eine Chan­ce zur Teil­nah­me am /// Mir­ko­F­lit­zer. Die Bedin­gun­gen für die­se Quick-and-dir­ty pro­du­zier­ten Minia­tu­ren geben wir am 1. April bekannt.

Wir sehen uns 22. bis 24. April 2016 im Thea­ter­dis­coun­ter zum 7. BHF in Ber­lin
Euer Fes­ti­val­team

Kommentar verfassen