Ein Spaziergang durch den Aufstand

Als ein wei­te­res Vor­spiel zum 6. Ber­li­ner Hör­spiel­fes­ti­val im nächs­ten Jahr (24.–26.4.2015) brin­gen wir am

Don­ners­tag,  den 7. August um 20.00 Uhr
im Café ana y otto, Tha­er­str. 19, 10249 Ber­lin:

Ein Spaziergang durch den Aufstand

(Phi­lo­so­phi­sches) Hör­spiel von René Wil­brandt

Wir befin­den uns in Pla­tons Höh­le. Sokra­tes wer­den die Ket­ten gelöst, er wird erho­ben und unter Schmer­zen ans Licht geführt. Sein Auf­stand führt ihn aus der Höh­le in die Stadt, in den Dschun­gel und schließ­lich ins Gebir­ge. Auf der Suche nach dem Löser sei­ner Ket­ten trifft er dabei auf ver­schie­de­ne Wider­stands­kämp­fer, Phi­lo­so­phen und Lite­ra­ten. Doch erst hier, auf dem höchs­ten Gip­fel, wird er Ant­wort fin­den.

Dschungel-Text

Roh­schnitt der Mas­ter­ar­beit ent­stan­den im Stu­di­en­gang Euro­päi­sche Medi­en­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät und Fach­hoch­schu­le Pots­dam
Buch, Regie, Pro­duk­ti­on, Ton: René Wil­brandt
Spre­cher: Ste­fan Fed­der­sen-Clau­sen, Mar­tin Brandt, Frank Alex­an­der Engel, Alex­an­der Abra­myan, Nico­le Fischer, Esther Agri­co­la, Éti­en­ne Roeder, Paul Matz­ke, Mathi­as Becker, Juno Mein­ecke, René Wil­brandt
Län­ge: 61’05ana-y-otto

Das nächs­te Vor­spiel fin­det am Don­ners­tag, den 4. Sep­tem­ber 2014 statt.

Kommentar verfassen