Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016 1

Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5-20 Minuten (Publikumspreis).

Das ganze Progamm als lineares PDF (220 KB) oder als Flyer (1,7 MB) zum Selberfalten.

Matthias Abel // Nicht mit uns! / 13.14
Zwei Stimmen weigern sich, Teil eines Hörspiels zu werden. Doch die Geräusche einer Stadt dringen in ihre Isolation ein und verstricken sie in eine absurdistische, klangliche Selbsterkundung der Stadt.

Abel_Nicht mit uns_Trailer

Matthias Baxmann // Lügen haben krumme Beine / 13.06
»Man zieht an jedem Finger, so oft es knackt, so oft hat man an dem Tage schon gelogen.« Schon mal ausprobiert? Was tun, wenn die Finger dazu nicht ausreichen?

Baxmann_Luegen haben krumme Beine_Trailer

Mia Frimmer// A destruction that cannot go back / 16.51
Drei Griechinnen sprechen über die Auswirkungen der Finanzkrise in ihrem Land.

Frimmer_A Destruction that cannot go back_Trailer

Martin Gerigk// Structures of Nature / 16.16
Eine Hörcollage aus Textsequenzen und Klängen, die durch mikro- und makroskopische Strukturen der Natur führen. Ein sinnlicher Rundgang durch filigrane innere Landschaften.

Gerigk_Structures of Nature_Trailer

Ralf Haarmann // Herbert Stencil und V. / 11.39
Der Titel bezieht sich auf Thomas Pynchons Buch »V«. Stencil verfolgt auf seiner obsessiven Suche nach V. immer abwegigere Hinweise und baut sie in sein Hirngespinst ein.

Haarmann_Herbert Stencil und V._Trailer

Leo Hofmann & Anastasia Ioannidis // Sekundenschlaf – eine Radiowellen-Navigation / 11.33
Das Stück jongliert mit der Semantik von Geräuschen und Klängen. Eine Stimme führt uns wie eingenickte Geisterfahrer durch eine dreiteilige Beweisführung.

Hofmann Ioannidis_Sekundenschlaf_Trailer

Nick Lehmann // Bartleby – Der Schreiber / 10.00
Bartleby – Der Schreiber, der mit seinem formelhaften »I would prefer not to« jegliche Tätigkeit außer Kraft setzt, ist unter uns. Gewähren wir ihm Gastfreundschaft oder lieber nicht?

Lehmann_Bartleby der Schreiber_Trailer

Antje Meichsner // Verschwendung / 10.22
Verschwendung als Gegenstrategie gegen die protestantische Ethik und Leistungsdruck wandelt sich in neoliberale Formen der Lebensstilfindung: Selbstoptimierung, Hedonismus, Identität durch Konsum.

Meichsner_Verschwendung_Trailer

Markus Riexinger // The Great Groheinz / 08.07
Regisseur Friedbert Lampengulasch hat ein Problem: seinen größenwahnsinnigen Schauspieler Ernst Groheinz.

Riexinger_ The great Groheinz_Trailer

Hanna Romanowsky // Als der Fuchs dem Hasen gute Nacht sagte / 18.14
Bei den Tieren im Wald verhärten sich die Fronten, nachdem sie einigen Klimaflüchtlingen Asyl geboten haben. Nun ist auch noch ein Mord geschehen – die Verwicklungen reichen bis ganz nach oben.

Romanowsky_Als der Fuchs dem Hasen gute Nacht sagte_Trailer

One comment on “Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016

  1. Pingback: Haarmanns Hörspiel “Herbert Stencil und V” beim Berliner Hörspielfestival « klangmœbel

Kommentar verfassen