Die Nominierten für /// Das glühende Knopfmikro 2015

Der Wett­be­werb der Hör­spie­le für bis maxi­mal 5 Minu­ten Län­ge.

Am Sonn­tag, den 26. April 2015 ab 19.35 Uhr.

Los geht es aber schon um 18.30 Uhr. Hier der BHF2015_Programmflyer (PDF).

Das Publi­kum wählt sei­nen Favo­ri­ten aus:

Mario­la Bril­low­ska / Sili­kon / 5.00
Ich ren­ne los. Das ist mei­ne Gegend. Hier war ich jung, hier war ich glück­lich. Hier lieb­te ich dich, du lieb­test mich. Als dann die Haut zu ver­kom­men begann, ver­schwand ich von heu­te auf mor­gen.

Caro­li­ne Burg­wald / Hin­fal­len und Auf­ste­hen / 4.46
Die Zeit fließt und die Pha­sen gehen vor­bei. Und doch: das Wis­sen es jeder Zeit been­den zu kön­nen, hilft mir wei­ter­zu­ma­chen, oder?

Mia Frim­mer / Maus­spiel / 4.55
Fuss­ball WM 2014. Nur wer die Höchst­punkt­zahl beim Maus­spiel erreicht, wird Welt­meis­ter.

Mari­lyn Jans­sen / som­mer­gras (1995–2014) / 5.00
in Hör­stück aus Stim­men – wie rau­schen­de Gras­hal­me …

Ulri­ke Klaus­mann / mai­ma­in­und­waig / 4.55
ver­lo­ren sein im trau­ten unheim­li­chen heim ver­lo­re­ne hei­mat im mond­schein

Peter Koma­row­ski / Kaputt. Lus­tig. / 4.13
Nur noch aus dem Auto aus­stei­gen, dann geht’s los. Doch Zwei­fel kom­men auf: Was wenn sie erwischt wer­den? Am Ende bleibt ein Erleb­nis, das man so schnell nicht ver­gisst.

Isa­bel­la Krö­ger, Josef Ulb­ig / Pas de deux oder eine klei­ne Küchen­mu­sik / 4.51
In einer Ber­li­ner Küche zeich­net sich die Unmög­lich­keit einer wah­ren Kom­mu­ni­ka­ti­on ab.

Chris­ti­an Mül­ler, Regi­na Due­rig / Adda / 3.02
Im Kurz­hör­spiel Adda“ geht es um ein ana­chro­nis­ti­sches Tier und um das vor­läu­fi­ge Ende einer Ein­sam­keit. Eine Kom­po­si­ti­on für Sprech­stim­me und elek­tro­nisch bear­bei­te­ter Bass­kla­ri­net­te.

René Wil­brandt / Ode to Sal­via D / 4.59
Ein akus­ti­scher Trip durch das Azte­ken­sal­bei Sal­via Divi­no­rum.

Dani­el Wild  / Nach der Unend­lich­keit / 0.50
Irgend­wo in den unend­li­chen Wei­ten einer fer­nen Gala­xie gelangt die Besat­zung eines For­schungs­raum­schif­fes zu einer ent­setz­li­chen Erkennt­nis ..

Mode­ra­ti­on: Brit­ta Stef­fen­ha­gen.

 

Kommentar verfassen