/// Das glühende Knopfmikro 2018 – die Nominierten

Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge bis 5 Minuten. Das Publikum wählt seinen Favoriten.
HIer die nominierten Stücke alphabetisch nach Titeln geordnet.

2, 4, 6 ,8, 10, alles Zwang oder was / 4:57
von Matthias Baxmann
2,4,6,8.,10 alles Zwang oder was_Trailer
Nicht, dass man eine bestimmte Anzahl von Gurkenscheiben für einen Salat braucht. Manch einer zählt sie beim Schnippeln trotzdem. Immer bis zehn und dann wieder von vorn. Doch sinnloses Zählen ist die noch harmloseste Marotte unter unseren Zwangshandlungen oder dem, was sich im Kopf alles abspielen kann.

Der Verfassungsschützer / 5:00
von Katia Sophia Ditzler
Der Verfassungsschuetzer_Trailer
Eine nächtliche Begegnung mit einem Verfassungsschützer in der Berliner Ringbahn.

Die Gemäldeakustikerin / 4:41
von Gabi Schaffner
Die Gemaeldeakustikerin_Trailer
Ruth Claussen ist Gemäldeakustikerin. Ihre Aufgabe besteht darin, die Gemälde großer Museen und Galerien von den akustischen Verschmutzungen durch das Publikum zu reinigen. Ihre ganz besondere Gabe: Sie kann die Bilder sprechen hören …

die weite weite sofalandschaft / 5:00
von Malte Abraham
die weite weite sofalandschaft_Trailer
Was passiert, wenn man sich Arbeit mit nach Hause nimmt und ein Faxgerät gleich dazu.

I am your voice / 2:33
von Anja Penner
I Am Your Voice_Trailer
Schneller, höher, weiter. Trumps Tweets bestehen fast ausschließlich aus Superlativen. America first – bigger and better and stronger than ever before! Ein Kind im Weißen Haus – mit Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom? Trump ist versessen, stets zu gewinnen. An die Spitze der Macht hat er es schon mal geschafft.

Nachgebet / 4:54
von Stefanie Wolff
Nachtgebet_Trailer
Ein kleines Mädchen schickt zu nächtlicher Stunde einen Hilferuf in den Himmel. Im Kinderzimmer, das es gemeinsam mit dem älteren Bruder und der jüngeren Schwester bewohnt, hat sich ein Drama ereignet.

Niederschlagsdiagramme / 4:30
von Selene Mariani & Pascal Bovée
Niederschlagsdiagramme_Trailer
Zwei Stimmen untersuchen die akustische und visuelle Beschaffenheit von Regen. Lautmalerisch und lyrisch befragen sie seinen Klang, seine Farbe und Stofflichkeit.

schuldIch / 3:09
von Gregor Franz, Lara Rabitsch, Johannes Rass, Julian Schmiederer
schuldICH_Trailer
Als Frau Enzenhofer im Krankenhaus erwacht, kann sie sich an nichts erinnern. Bevor sie überhaupt begreift warum sie hier ist, wird sie schon von einem Polizisten mit Fragen bombardiert. Der Arzt versucht zwar zu erklären, dass die Befragung keinen Sinn hat, doch der Polizist will alles von der Frau wissen. Allmählich schließen sich die Gedächtnislücken und Frau Enzenhofer beginnt zu verstehen, warum sie ist, wo sie ist.

Stephen calling / 4:59
von Ralph Tharayil & Jascha Dormann
Stephen Calling_Trailer
Auch ein Astrophysik-Genie wie Stephen Hawking braucht mal eine Auszeit.

Warst Du Am Gipfel / 3:20
von Owl Yeah
Warst du am Gipfel_Trailer
Warst du am Gipfel? Quält dich die Ruh? … Wo verorten wir uns? Wie stehen wir zu unserer Welt? Basierend auf einer lyrischen Vorlage entwickelt eine sich stetig neu formierende Soundscape im Spannungsfeld von In-und Umwelt.

Was es gibt / 3:33
von Annina Haab
Was es gibt_Trailer
Es gibt Dinge, es gibt alles, was man benennen kann, es gibt die Wohnung, es gibt mich, es gibt die Stadtgärtner, es gibt viele Gefühle.

Zoodirektor / 3:07
von Anne Krüger & Thomas Müller
Zoodirektor_Trailer
Ein Zoodirektor wird entlassen – und die Tiere auch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: