8. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

8. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Mit dem Langhörspiel  „Der Klang vom St. Johann“, einem Soundspaziergang durch Basel begann der zweite Tag des 8. BHF … Der Klang von St. Johann  … und mit der IRC-Psychose „Flat Chat“ von Owl Yeah endet er … Flat Chat  … dazwischen: die neun Stücke des Wettbewerbs um den Publikumspreis /// Das kurze brennende Mikro ...

/// Das kurze brennende Mikro – Die Nominierten 2017

/// Das kurze brennende Mikro - Die Nominierten 2017
Am Samstag, den 25. März geht es ab 19.15 Uhr im Theaterdiscounter um den Publikumspreis // Das kurze brennende Mikro für Hörspiel mit einer Länge von 5-20 Minuten. Das Publikum wählt seinen Favoriten. 01  // Die Frisur ist Nebensache / 17:20 Die Frisur ist Nebensache von Ralf Haarmann Ein Gespräch zwischen Friseur und Kunde, zwischen ...

7. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

7. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Der zweite Tag des Berliner Hörspielfestival ist der Tag der Hörspiele zwischen 5 und 20 Minuten. Gerahmt wir der Wettbewerb um /// Das kurze brennende Mikro von zwei Stücken, die für den Jurypreis /// Das lange brennende Mikro nominiert sind: Mit einer Länge von 20:22 ist gerade lang genug für die Kategorie Langhörspiel. Während Smalhans ...

Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016 1

Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5-20 Minuten (Publikumspreis). Das ganze Progamm als lineares PDF (220 KB) oder als Flyer (1,7 MB) zum Selberfalten. Matthias Abel // Nicht mit uns! / 13.14 Zwei Stimmen weigern sich, Teil eines Hörspiels zu werden. Doch die Geräusche einer Stadt dringen in ihre Isolation ein und verstricken ...

Das 6. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

Das 6. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Am zweiten Tag des 6. Beliner Hörspielfestivals standen zwei Langhörspiele auf dem Programm: La Vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris von Tom Heithoff, in dem ein namenloser Protagonist von den miesen Lebensbedingungen in der französischen Metropole erzählt und mit seiner Verachtung für die französische Esskultur nicht hinter dem Berg hält. Ein ...

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2015

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2015
Der Wettbewerb der Hörspiele für bis maximal 20 Minuten Länge. Am Samstag, den 25. April 2015 ab 19.20 Uhr. Los geht es aber schon um 18.30 Uhr. Hier der BHF2015_Programmflyer (PDF). Das Publikum wählt seinen Favoriten aus: Eigengrau_TeaserLudwig Berger / Eigengrau / 19.52 Wie klingt die optische Stille? Bedeutet Dunkelheit nur die Abwesenheit von Licht? Das Klangkunst-Feature ...

Das 5. Berliner Hörspielfestival 2013 – Die Gewinner

Das 5. Berliner Hörspielfestival 2013 - Die Gewinner
/// Das lange brennende Mikro Der mit einem Studiomikrophon von Brauner dotierte Jurypreis geht an: Iranian Voices – Republik der Verrückten von Oliver Kontny Teaser: Iranian Voices – Republik der Verrückten Die literarischen, dokumentarischen und musikalischen Elemente, die sich Oliver Kontnys Hörspiel „Iranian Voices – Republik der Verrückten“ zu einer radiophonen Gesamtkomposition vereinigen, würden schon ...

Das 5. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

Das 5. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Diesmal hat es bis kurz vor ein Uhr nachts gedauert, bis der Publikumspreisträger des kurzen brennenden Mikro feststand. Neun Hörspiele konkurrierten in der Kategorie der Hörspiele mit einer Länge zwischen 5 und 20 Minuten. Und zeitweise war es noch voller als am Vortag.   Doch bevor dieser Wettbewerb startete, gab es noch drei Hörspiele die ...

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2013

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2013
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5 bis 20 Minuten. Am Samstag, den 28. September ab 21.30 Uhr. Das Publikum wählt seinen Favoriten. Johan Andrén / Malinka / 10:26 Vater und Sohn erklimmen einen Berg. Russische, deutsche und schwedische Sprachfetzen taumeln durch die Luft. Die Welt erklingt magisch. Gregor Bartsch / Krifutz / ...
%d Bloggern gefällt das: