8. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

8. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Mit dem Lang­hör­spiel  „Der Klang vom St. Johann“, einem Sound­spa­zier­gang durch Basel begann der zwei­te Tag des 8. BHF … Der Klang von St. Johann  … und mit der IRC-Psy­cho­se „Flat Chat“ von Owl Yeah endet er … Flat Chat  … dazwi­schen: die neun Stü­cke des Wett­be­werbs um den Publi­kums­preis /// Das kur­ze bren­nen­de Mikro ...

/// Das kurze brennende Mikro – Die Nominierten 2017

/// Das kurze brennende Mikro - Die Nominierten 2017
Am Sams­tag, den 25. März geht es ab 19.15 Uhr im Thea­ter­dis­coun­ter um den Publi­kums­preis // Das kur­ze bren­nen­de Mikro für Hör­spiel mit einer Län­ge von 5–20 Minu­ten. Das Publi­kum wählt sei­nen Favo­ri­ten. 01  // Die Fri­sur ist Neben­sa­che / 17:20 Die Fri­sur ist Neben­sa­che von Ralf Haar­mann Ein Gespräch zwi­schen Fri­seur und Kun­de, zwi­schen ...

7. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro 1

7. BHF Das war der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Der zwei­te Tag des Ber­li­ner Hör­spiel­fes­ti­val ist der Tag der Hör­spie­le zwi­schen 5 und 20 Minu­ten. Gerahmt wir der Wett­be­werb um /// Das kur­ze bren­nen­de Mikro von zwei Stü­cken, die für den Jury­preis /// Das lan­ge bren­nen­de Mikro nomi­niert sind: Mit einer Län­ge von 20:22 ist gera­de lang genug für die Kate­go­rie Lang­hör­spiel. Wäh­rend Smal­hans ...

Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016 1

Die Nominierungen für /// Das kurze brennende Mikro 2016
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5–20 Minuten (Publikumspreis). Das gan­ze Pro­gamm als linea­res PDF (220 KB) oder als Fly­er (1,7 MB) zum Sel­ber­fal­ten. Mat­thi­as Abel // Nicht mit uns! / 13.14 Zwei Stim­men wei­gern sich, Teil eines Hör­spiels zu wer­den. Doch die Geräu­sche einer Stadt drin­gen in ihre Iso­la­ti­on ein und ver­stri­cken ...

Das 6. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

Das 6. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Am zwei­ten Tag des 6. Beli­ner Hör­spiel­fes­ti­vals stan­den zwei Lang­hör­spie­le auf dem Pro­gramm: La Vie en rose – Vom Leben und Über­le­ben in Paris von Tom Heit­hoff, in dem ein namen­lo­ser Prot­ago­nist von den mie­sen Lebens­be­din­gun­gen in der fran­zö­si­schen Metro­po­le erzählt und mit sei­ner Ver­ach­tung für die fran­zö­si­sche Ess­kul­tur nicht hin­ter dem Berg hält. Ein ...

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2015

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2015
Der Wett­be­werb der Hör­spie­le für bis maxi­mal 20 Minu­ten Län­ge. Am Sams­tag, den 25. April 2015 ab 19.20 Uhr. Los geht es aber schon um 18.30 Uhr. Hier der BHF2015_Programmflyer (PDF). Das Publi­kum wählt sei­nen Favo­ri­ten aus: Eigengrau_TeaserLud­wig Ber­ger / Eigen­grau / 19.52 Wie klingt die opti­sche Stil­le? Bedeu­tet Dun­kel­heit nur die Abwe­sen­heit von Licht? Das Klang­kunst-Fea­ture ...

Das 5. Berliner Hörspielfestival 2013 – Die Gewinner

Das 5. Berliner Hörspielfestival 2013 - Die Gewinner
/// Das lange brennende Mikro Der mit einem Stu­dio­mi­kro­phon von Brau­ner dotier­te Jury­preis geht an: Ira­ni­an Voices – Repu­blik der Ver­rück­ten von Oli­ver Kont­ny Teaser: Ira­ni­an Voices – Repu­blik der Ver­rück­ten Die lite­ra­ri­schen, doku­men­ta­ri­schen und musi­ka­li­schen Ele­men­te, die sich Oli­ver Kont­nys Hör­spiel „Ira­ni­an Voices – Repu­blik der Ver­rück­ten“ zu einer radio­pho­nen Gesamt­kom­po­si­ti­on ver­ei­ni­gen, wür­den schon ...

Das 5. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro

Das 5. BHF: Der zweite Tag /// Das kurze brennende Mikro
Dies­mal hat es bis kurz vor ein Uhr nachts gedau­ert, bis der Publi­kums­preis­trä­ger des kur­zen bren­nen­den Mikro fest­stand. Neun Hör­spie­le kon­kur­rier­ten in der Kate­go­rie der Hör­spie­le mit einer Län­ge zwi­schen 5 und 20 Minu­ten. Und zeit­wei­se war es noch vol­ler als am Vor­tag.   Doch bevor die­ser Wett­be­werb star­te­te, gab es noch drei Hör­spie­le die ...

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2013

Die Nominierten für /// Das kurze brennende Mikro 2013
Der Wettbewerb der Kurzhörspiele mit einer Länge von 5 bis 20 Minuten. Am Sams­tag, den 28. Sep­tem­ber ab 21.30 Uhr. Das Publi­kum wählt sei­nen Favo­ri­ten. Johan Andrén / Malin­ka / 10:26 Vater und Sohn erklim­men einen Berg. Rus­si­sche, deut­sche und schwe­di­sche Sprach­fet­zen tau­meln durch die Luft. Die Welt erklingt magisch. Gre­gor Bartsch / Kri­futz / ...
%d Bloggern gefällt das: